Live-Online-Trainings DIN EN ISO 14001

17 Feb

Mit der 2015-Revision der Umweltmanagementsystemnorm DIN EN ISO 14001 wurden die Unternehmen bzw. Organisationen mit wesentlichen inhaltlichen Veränderungen gegenüber der bisherigen Version konfrontiert.  Nutzen Sie Live Online Trainings der TÜV Rheinland Akademie um Ihr Wissen zu den wesentlichen neuen Normanforderungen zu vertiefen, geeignete Methoden für die Bewertung und Umsetzung kennen zu lernen und profitieren Sie von praktischen Beispielen.

Live Online Training DIN EN ISO 14001:2015 Stakeholderanalyse

Mit der DIN EN ISO 14001:2015 sind die Unternehmen bzw. Organisationen verpflichtet, ihre interessierten Parteien (Stakeholder) zu ermitteln, die für ihr Umweltmanagementsystem relevant sind. Deren wesentliche Erwartungen und Anforderungen sollen besser verstanden und dahingehend bewertet werden, ob daraus konkrete Vorgaben (bindende Verpflichtungen) für das Unternehmen zu formulieren sind. Neben Kunden gehören u.a. Nachbarn, Lieferanten, Behörden, Verbände, Nichtregierungsorganisationen zu den Stakeholdern.

Weitere Informationen unter www.tuv.com/seminar-06204

Live Online Training DIN EN ISO 14001:2015
Chancen und Risiken

Unternehmensentscheidungen bringen immer sowohl Chancen als auch Risiken mit sich. Die DIN EN ISO 14001:2015 verpflichtet deshalb Unternehmen die Risiken und Chancen zu ermitteln, die das Umweltmanagementsystem und dessen Ergebnisse beeinflussen können, und diese zu bewerten, zu beherrschen sowie entsprechende Maßnahmen zur Gefahrenvermeidung bzw. -minderung zu planen.

Weitere Informationen unter www.tuv.com/seminar-06205

Live Online Training DIN EN ISO 14001:2015 Lebensweggedanke

Eine der wichtigen Neuerungen der ISO 14001:2015 ist die Forderung einer „Lebenswegbetrachtung“ auf allen Stufen der Wertschöpfungskette. Die Umweltaspekte für die Tätigkeiten, Produkte bzw. Dienstleistungen müssen sorgfältig betrachtet werden, die das Unternehmen steuern bzw. beeinflussen kann, wie z.B. Rohstoff- und Lieferantenauswahl, Produkt- und Produktionsdesign, Servicefreundlichkeit, Entsorgung und Verwertung.

Weitere Informationen unter www.tuv.com/seminar-06206

Erwerben Sie notwendiges Know-how durch unsere Fachexperten online, kompakt, einfach und unkompliziert von Ihrem Computer auf Arbeit oder von zu Hause – ohne Anreisezeiten und -kosten.

UND unsere Umwelt profitiert von diesem grünen Lernformat. Die Anreise zum Seminar entfällt. Laut britischen Studien wird dadurch die CO2 Emission um 85% im Vergleich zur Teilnahme an einer Präsenz-Weiterbildung gesenkt.