Nürnberger Praxisforum Managementsysteme 2017

10 Mai

Umsetzung der ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 – Anforderungen, Beispiele und kritische Faktoren im Praxistest

Obwohl der Ablauf der Übergangsfristen zur Umstellung auf die Normen ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 bereits in Sichtweite ist, bestehen nach wie vor Unklarheiten darüber, was bestimmte Normbegriffe wirklich für die Praxis bedeuten:

  • Wo liegt z.B. die Spanne von Maximal- bis Minimallösung bei bestimmten Normforderungen wie Risikobetrachtung?
  • Welcher Zusatznutzen lässt sich aus dem vermeintlichen Mehraufwand für den Unternehmenserfolg ziehen?
  • Oder handelt es sich bei den neuen Normen etwa lediglich um alten Wein („Integration von Qualitäts- und Umweltmanagementsystemen“) in neuen Schläuchen („High Level Structure“)?

Prüfen Sie Ihren Handlungsbedarf im Austausch mit Fachkollegen, Unternehmen und erfahrenen Auditoren. Es erwartet Sie hierzu ein spezielles Format: Eine Plenumsphase zu übergreifenden Themen am Vormittag, Workshops zu Detailfragen der Umsetzung spezifischer Normforderungen in Gruppen am Nachmittag. Dabei können Sie Ihr persönliches Workshop-Programm aus 4 verschiedenen Themen individuell zusammenstellen. Eine Vorstellung der Ergebnisse aus den beiden Workshop-Runden am Nachmittag rundet den Tag ab.

Zielgruppe:
Qualitätsbeauftragte, Qualitätsmanager, Umweltmanagementbeauftragte, Umweltmanager und Auditoren für Qualitätsmanagement-, Umweltmanagement- sowie Verantwortliche für integrierte Managementsysteme aus den Bereichen Industrie und Dienstleistung.

Zeit und Ort:
06.07.2017, Nürnberg

Frühbucherpreis:
Bis zum 30.05.2017 400,- EUR, zzgl. 19 % MwSt. (Endpreis 476,- EUR)

Weitere Infos und Anmeldeformular (PDF)