14. Internationales TÜV Rheinland Symposium Funktionale Sicherheit und Cybersecurity in industrieller Automation

11 Mai

Am 20. und 21. September 2022 findet in Köln das 14. Internationale TÜV Rheinland Symposium „Funktionale Sicherheit und Cybersecurity in industrieller Automation“ statt.

Automatisierungs-Themen und -Trends sind geprägt vom permanenten Wandel und der enormen Entwicklung der intelligenten, digitalen Vernetzung von Maschinen, Anlagen und Produkten in allen Industriebereichen. Dies stellt Unternehmen zunehmend vor technologische und sicherheitstechnische Herausforderungen.

Somit hat die Thematik Funktionale Sicherheit und Cybersecurity in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen und sich zu den wichtigsten Themen in der industriellen Automation entwickelt.

Das Symposium des TÜV Rheinland konzentriert sich in diesem Jahr auf diese Themen und Entwicklungen der verschiedenen industriellen Anwendungsbereiche.

Expert*innen und Spezialist*innen aus Industrie und Wissenschaft bieten praxisorientierte Vorträge sowie Möglichkeiten zum interaktiven Erfahrungsaustausch.

Das diesjährige Symposium wird als Präsenz-Veranstaltung stattfinden. Nach mehrjähriger Pause soll dieses weltweit bekannte Event wieder ein globales Forum für intensiven Erfahrungs- und Informationsaustausch sein.

Eine begleitende Ausstellung interessanter Produkthersteller und Dienstleister rundet die Veranstaltung ab.

Teilnahmegebühr: 680 € zzgl. MwSt.

Frühbucheraktion: Bei Buchung bis zum 20. Mai 2022 zahlen Sie nur 580 € zzgl. MwSt.

Nutzen Sie die Möglichkeit wieder in direkte Gespräche zu kommen, Innovationen vor Ort zu erfahren und neue Kunden oder Geschäftspartner zu gewinnen.

Zum Programm und Anmeldung