Fachliche und methodische Kompetenz im Umweltmanagement.

16 Jul

Früher zielte betrieblicher Umweltschutz vor allem auf die systematische Kontrolle der Umweltauswirkung insbesondere mit Hinblick auf die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften. Heute arbeitet ein professionelles Umweltmanagement strategisch. Orientierung liefert die DIN EN ISO 14001.

Entsprechendes Fachwissen und Praxistipps liefert der modulare Umweltmanagement-Lehrgang der TÜV Rheinland Akademie. Wie Jonas seinen Karriereweg vom Umweltschutzbeauftragten (TÜV) zum Umweltauditor (TÜV) plant, sehen Sie im Video.

TUEV Rheinland Akademie GmbH

6. Praxisforum Qualität

16 Jul

Qualitätsmanagement auf dem Weg in die Zukunft 4.0

Die Digitalisierung in der Wirtschaft schreitet rasch voran. Daraus ergeben sich auch neue Anforderungen an das QM. Sind mit der DIN EN ISO 9001:2015 die Grundlagen geschaffen worden, um den neuen Bedarfen gerecht zu werden?

Informieren Sie sich bei der QM-Fachkonferenz der TÜV Rheinland Akademie zu den Themen: (mehr …)

TUEV Rheinland Akademie GmbH

DIN EN ISO 14001:2015

16 Jul

In zwei Monaten wird die Frist zur Umstellung auf die DIN EN ISO 14001:2015 abgelaufen sein. Wenn Sie noch Handlungsbedarf bei den Anforderungen zur Stakeholderanalyse, zur Lebensweg-betrachtung sowie zu Chancen und Risiken haben, sollten Sie jetzt keine Zeit verstreichen lassen.

Informieren Sie sich im Interview mit Rainer Mutschler-Burghard, Leiter des Geschäftsfelds Energie & Umwelt der TÜV Rheinland Industrie Service über Umsetzungsempfehlungen und Stolpersteine. Erfahren Sie, über welche Stufen die Lebenswegbetrachtung erfolgen sollte oder welchen Umgang er mit Stakeholdern empfiehlt, die bisher selbst noch nicht aktiv geworden sind.

Zum Interview

Erwerben Sie – kurz, präzise und ohne Anreisezeit – entsprechende Spezialkenntnisse in
Live-Online-Trainings der TÜV Rheinland Akademie.

TUEV Rheinland Akademie GmbH