Countdown zur Medizinprodukteverordnung

17 Jun

Knapp ein Jahr vor Geltungsbeginn der neuen europäischen Medizinprodukteverordnung (MDR) Ende Mai 2020 fehlen immer noch viele Voraussetzungen, um die MDR auch umzusetzen. Dazu gehören vor allem eine ausreichende Anzahl an Benannten Stellen (BS). Deutsche Medizintechnikhersteller rechnen mit erheblichen Schwierigkeiten. weiterlesen

Interne Audits profitabel machen

16 Jun

Interview mit Dr. Wolfgang Kallmeyer

Interne Systemaudits gehören zum Alltag aller Organisationen, die ein zertifiziertes  Managementsystem unterhalten. Dr. Wolfgang Kallmeyer erklärt in seinem  Beitrag, auf welchen Grundlagen interne Audits beruhen, welche  normativen Regelwerke zu berücksichtigen sind und warum gute Kommunikation bei Audits die halbe Miete sind.  QM-aktuell.de hat dem Autor vorab einige Fragen gestellt. weiterlesen

Wetterdaten schützen Lieferketten

5 Jun

Im Vorfeld der Hurrikansaison 2019 hat der Logistikkonzern DHL einen Bericht über potenzielle Auswirkungen dieser Stürme auf die Lieferketten veröffentlicht. Gleichzeitig bietet die Risikomanagementlösung DHL Resilience360 eine verbesserte Wetternachverfolgungs- und -frühwarnfunktion. Das berichtet die Internetplattform risknet.de. Der Algorithmus analysiere den prognostizierten Weg eines Hurrikans oder Zyklons und informiere die Nutzer über mögliche Auswirkungen auf ihre Lieferketten. weiterlesen

FQS-Forschungsprojekt sucht Industriepartner

4 Jun

Das neue Forschungsprojekt „KOMBI“ der FQS Forschungsgemeinschaft Qualität e.V. soll subjektive Qualitätsentscheidungen objektivieren. Ziel ist die Entwicklung einer flexibel einsetzbaren Werkerassistenz mit visualisierten Klassifikationshilfen. Darüber hinaus dienen die während der Qualitätsbewertung generierten Daten dazu, die Sichtprüfung mittels Machine Learning (ML)-Algorithmen zu automatisieren. weiterlesen

Unternehmen unterschätzen Compliance-Risiken

27 Mai

Die Professionalisierung der Compliance-Arbeit in deutschen Unternehmen schreitet voran. Allerdings werden relevante Risiken weiterhin unterschätzt. Die nachlassende Unterstützung bei Compliance-Themen durch das Management bereitet den Compliance-Verantwortlichen in Unternehmen Sorge. Die Digitalisierung kommt hingegen auch in den Compliance-Abteilungen deutscher Unternehmen an und wird dort überwiegend als Chance wahrgenommen, die Compliance zu verbessern. weiterlesen

Bitkom: Gemischte Jahresbilanz zur DSGVO

22 Mai

Aus Sicht des Digitalverbands Bitkom gibt es positive Effekte durch die DSGVO, aber auch großen Nachbesserungsbedarf. Auf der Haben-Seite stünden erstmals EU-weit einheitliche Datenschutzregeln, die internationale Strahlwirkung hätten. Globale Konzerne orientierten sich ebenso daran wie wichtige Handelspartner. Defizite gebe es vor allem in der praktischen Auslegung und Durchsetzung der Regeln. weiterlesen

Supply Chain Risk Management hat Seltenheitswert

20 Mai

Ganzheitlich integriertes Supply Chain Risk Management ist noch eine Seltenheit. Die wenigsten Unternehmen verfügen über Maßnahmenpläne für den Fall plötzlicher Unterbrechungen in ihrer Lieferkette, obwohl Versorgungsengpässe regelmäßig Schäden in Millionenhöhe verursachen. Das zeigt die Studie „Supply Chain Risk Management – Herausforderungen und Status quo“, über die risknet.de berichtet. Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) und riskmethods, ein Marktführer im Bereich Supply Chain Risk Management, haben sie zum zweiten Mal durchgeführt. weiterlesen

75 Bußgelder wegen DSGVO-Verstößen

15 Mai

Ein Jahr ist die DSGVO jetzt alt. Sechs Bundesländer haben auf der Grundlage dieser EU-Verordnung seit dem vergangenen Mai mindestens 75 Bußgelder verhängt, wie eine Umfrage der Zeitung „Welt am Sontag“ bei den Datenschutzbeauftragten ergab. Die Bußgeldsumme insgesamt beträgt 449.000 Euro. Die übrigen zehn Bundesländer haben bisher auf Sanktionen verzichtet, bzw. Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen machten keine Angaben. weiterlesen

Industrie 4.0-Award

13 Mai

Der Industrie-4.0-Award der Fachzeitung Produktion und ROI Management Consulting geht in die nächste Runde. Teilnehmen können Unternehmen, die eine Industrie 4.0-Lösung realisiert haben – ob flächendeckend oder als Proof of Concept. weiterlesen

Digitale Produktentwicklung ist erfolgreicher

3 Mai

Der Wettbewerb fordert heute in immer kürzeren Abständen innovative, kundenzentrierte Produkte und Services. Nur viel Geld zu investieren ist keine Erfolgsgarantie. Die PwC-Studie „Digital Product Development 2025“ beleuchtet, was „Digital Champions“ hier besser machen und was es ihnen bringt. weiterlesen

EFQM schafft Community

2 Mai

Die EFQM entdeckt das Potenzial der mobilen Kommunikation: Totem heißt die App, mit deren Hilfe ein fleißig kommunizierendes TQM-Netzwerk geschaffen werden soll. Den Start der Community-App hat EFQM jetzt auf seiner Website bekannt gegeben. weiterlesen

Agile Produktentwicklung

29 Apr

Produzierende Unternehmen setzen zunehmend auf den Einsatz agiler Prinzipien bei der Entwicklung ihrer Produkte. Das schafft vielfältige Potenziale, bringt aber auch Herausforderungen. Bis zum 21. Juni haben Unternehmen die Möglichkeit, an einer großangelegten Studie zu diesem Thema mitzuwirken und von den Ergebnissen zu profitieren. weiterlesen

Nachhaltigkeit im Eigeninteresse des Unternehmens

26 Apr

Unternehmen, die über ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) hinaus weitere Managementsysteme betreiben, sind in Sachen nachhaltiger Unternehmensführung bereits recht gut unterwegs. Besonders wenn sie es in Form eines Integrierten Managementsystems (IMS) tun, sagt Sarah Olschewski. Das ganzheitliche Ideal der Nachhaltigkeit aber gehe weit über die Themen hinaus, die in Managementsystemen standardisiert sind, so die Beraterin bei TÜV Rheinland Consulting GmbH. In diesem Interview erläutert sie, welche Bedeutung Nachhaltigkeit hat und was Managementsysteme dazu beitragen. weiterlesen

QM in der ambulanten ärztlichen Versorgung

17 Apr

Der neue Qualitätsbericht der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) dokumentiert auf gut 160 Seiten das Niveau der vertragsärztlichen Versorgung – von Akupunktur bis Zervix-Zytologie. Außerdem wurde der Status des Qualitätsmanagements (QM) in den Praxen der niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten sowie in Medizinischen Versorgungszentren erhoben. weiterlesen

Vom Bremser zum Transformationsbeschleuniger

12 Apr

Am Fraunhofer IAO arbeitet ein Team an einem Workshop- und Coachingkonzept, mit dem die Kompetenzen von Personalabteilung und Betriebsräten im digitalen Wandel vertieft werden sollen. Hierfür werden noch Pionierbetriebe gesucht. In sechs Pilotprojekten sollen wissenschaftlich fundierte Konzepte mit einem praxiserfahrenen Industrie-4.0-Moderator sowie Coach und Mediator umgesetzt werden.

weiterlesen

FAQ Künstliche Intelligenz

10 Apr

Ein Leitfaden FAQ KI steht ab sofort kostenlos im Internet zur Verfügung. Die Arbeitsgruppen der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg haben unter Federführung des Fraunhofer-IAO die relevanten Fragen zum Thema Künstliche Intelligenz (KI) gestellt und in prägnanter Form beantwortet. weiterlesen

Deutsche Top-Manager weltweit Spitze?

8 Apr

52 Prozent der in einer globalen Studie befragten Investoren halten viel von deutschen Top-Managerinnen und -Managern. Sie vertrauen darauf, dass sie die Probleme der Zukunft lösen können. Damit nimmt Deutschland die weltweite Spitzenstellung ein. Deutlich weniger halten Investoren von den Chefs in China, Japan, Großbritannien und den USA. weiterlesen