Telekom-Digitalisierungsindex Mittelstand 2019/2020

14 Nov

Der Digitalisierungsindex Mittelstand 2019/2020 der Deutschen Telekom zeigt: Vier von zehn Unternehmen haben durch digitale Projekte Absatz, Umsatz und Betriebsergebnis um je rund 40 Prozent gesteigert. 45 Prozent konnten neue Kunden gewinnen, 52 Prozent ihre Prozesse vereinfachen, 47 Prozent ihre Service oder Produktqualität verbessern. Der Grad der Digitalisierung stieg in allen Branchen und bei allen Unternehmensgrößen weiter an. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

Preis für Innovationen im Qualitätsmanagement

13 Nov

Die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) e. V. hat zum 17. Mal den Walter-Masing-Preis für Innovationen im Qualitätsmanagement ausgeschrieben. Die einzige personenbezogene Auszeichnung, die in Deutschland für Spitzenleistungen zu Qualitätsthemen vergeben wird, ist mit 10.000 Euro dotiert. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

Industrialisierung ist immer noch ein großes Thema

13 Nov

Interview mit Dr. Philipp Jatzkowski, Leiter des Competence Center Production Excellence des TÜV Rheinland

Production Excellence will transparente Prozessabläufe erreichen, die Mehrwert schaffen, Zeit und Geld sparen und in heiß umkämpften Märkten Vorteile bringen. Wirtschaftlichkeit der Produktion und Qualität stehen gleichermaßen im Fokus. Dr. Philipp Jatzkowski, Leiter des Competence Center Production Excellence des TÜV Rheinland, gibt Einblicke in die Arbeitsweise seines Beraterteams. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

Tragweite des digitalen Wandels unterschätzt

7 Nov

Die meisten Unternehmen in Deutschland begreifen die Digitalisierung als Chance. Gleichzeitig unterschätzen sie die volle Tragweite des digitalen Wandels und die damit einhergehende tiefgreifende Disruption ihres Geschäftsmodells. Das geht aus der bisher größten Umfrage zur „Digitalisierung im deutschen Mittelstand“ hervor. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

Menschenrechtsrisiken auf dem Prüfstand

5 Nov

Kurz vor Ablauf der staatlichen Frist für eine mögliche Gesetzgebungsinitiative hat eine Studie die Menschenrechtsrichtlinien und -prozesse der 20 größten deutschen Unternehmen beleuchtet. Danach belegen 90 Prozent (18/20) von ihnen nicht ausreichend, wie sie mit ihren Menschenrechtsrisiken umgehen. Nur zwei Unternehmen, Daimler und Siemens, erhielten Punkte für alle vier Indikatoren, die sich mit Verfahren menschenrechtlicher Sorgfaltspflicht befassen. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

BCM-Standard aktualisiert

4 Nov

Naturkatastrophen, Brände, Probleme mit der Lieferkette oder Cyber-Angriffe – schon eine heftige Grippewelle kann zur Bedrohung für den reibungslosen Ablauf eines Unternehmens werden. Eine konsistente und solide Geschäftskontinuitätsplanung für den Fall eines Katastrophenfalls ist die beste Verteidigung. ISO 22301, Sicherheit und Ausfallsicherheit – Business-Continuity-Management-Systeme – Anforderungen, ist aktualisiert worden, um aktuell und relevant zu bleiben und weiterhin die Marktanforderungen zu erfüllen. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)