ISO 14090: Anpassung an den Klimawandel

28 Jun

Die ISO 14090, Anpassung an den Klimawandel – Grundsätze, Anforderungen und Richtlinien, als erste in einer Reihe von ISO-Normen in diesem Bereich veröffentlicht worden. Sie soll Organisationen dabei helfen, die Auswirkungen des Klimawandels zu bewerten und solide Pläne für eine wirksame Anpassung zu schmieden. Solche Pläne, so die Internationale Normenorganisation, seien künftig einer der Schlüssel zum Geschäftserfolg. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

EMAS Novelle 2019 – was ist neu?

16 Mai

Am 9.1.2019 ist die Neufassung des Anhangs IV „Umweltberichterstattung“ der EMAS-Verordnung (EG) 1221/2009 in Kraft getreten, ab 9.1.2020 sind die neuen Anforderungen  verpflichtend anzuwenden. Sie bieten Unternehmen mehr Möglichkeiten bei der Darstellung ihrer Umweltleistung. Die Nutzung der EMAS-Umwelterklärung für andere Berichtspflichten wird erleichtert. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

ISO 14005: Umweltmanagement für KMU

14 Mai

Die Implementierung eines Umweltmanagementsystems (UMS) auf der Grundlage von ISO 14001 soll nicht nur für die größeren Marktakteure möglich sein. Der Standard ISO 14005 Umweltmanagementsysteme – Leitlinien für einen flexiblen Ansatz zur schrittweisen Umsetzung, bietet KMU die Möglichkeit, das Ziel zu erreichen. Er liegt jetzt in einer überarbeiteten, an die jüngste Revision der ISO 14001 angepassten Fassung vor. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

Bewerbung für EMAS-Award

6 Mai

Unternehmen und Organisationen, die ein Umweltmanagementsystem nach dem Eco-Management and Audit Scheme (EMAS) betreiben, können sich bis 29. Mai bewerben, um für Deutschland ins Rennen um die EMAS-Awards 2019 zu gehen. Unter dem Motto „EMAS als Motor des Wandels“ würdigt die EU-Kommission in diesem Jahr „EMAS“-Organisationen, die besonders nachhaltig wirtschaften. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

Nachhaltigkeit im Eigeninteresse des Unternehmens

26 Apr

Unternehmen, die über ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) hinaus weitere Managementsysteme betreiben, sind in Sachen nachhaltiger Unternehmensführung bereits recht gut unterwegs. Besonders wenn sie es in Form eines Integrierten Managementsystems (IMS) tun, sagt Sarah Olschewski. Das ganzheitliche Ideal der Nachhaltigkeit aber gehe weit über die Themen hinaus, die in Managementsystemen standardisiert sind, so die Beraterin bei TÜV Rheinland Consulting GmbH. In diesem Interview erläutert sie, welche Bedeutung Nachhaltigkeit hat und was Managementsysteme dazu beitragen. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)