KfW-Effizienzprogramm Abwärme gestartet

4 Aug

Das vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) angekündigte Programm zur Vermeidung oder Nutzung von Abwärme in Gewerbe und Industrie ist jetzt gestartet.

Mit dem KfW-Effizienzprogramm – Abwärme (294) werden Investitionen innerhalb Deutschlands zur Modernisierung, Erweiterung oder zum Neubau von Anlagen zur Nutzung von Abwärme gefördert:

  • innerbetriebliche Vermeidung und Nutzung von Abwärme, z. B. durch Prozessoptimierung, Umstellung von Produktionsverfahren auf energieeffiziente Technologien, Dämmung/Isolierung von Anlagen und Rohrleitungen
  • außerbetriebliche Nutzung von Abwärme
  • Verstromung von Abwärme
  • Aufwendungen zur Erstellung eines Abwärmekonzepts einschließlich Umsetzungsbegleitung und Controlling durch externe Sachverständige

Grundlage der Förderung bildet ein KfW-Kredit, der sich auf bis zu 100 % der förderfähigen Kosten beziehen kann. Der Kredithöchstbetrag beläuft sich auf bis zu 25 Mio. EUR pro Vorhaben.

Informationen zu dem KfW-Programm unter:

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung