8. und 9. April: Dienstleistungstag 2019

10 Jan

Wie verändert die Digitalisierung unsere Dienstleistungen? Welche neuen Möglichkeiten entstehen dadurch für Wirtschaft und Bevölkerung? Antworten verspricht der Dienstleistungstag 2019 unter dem Titel „Service Systems Innovation – Impulse für Dienstleistungen von morgen“. Er findet am 8. und 9. April 2019 im Heinz-Nixdorf-Museums-Forum in Paderborn statt.

Ausgerichtet wird er vom Metaprojekt DIGIVATION im Rahmen der BMBF-Förderlinie „Dienstleistungsinnovation durch Digitalisierung“. Das FIR an der RWTH Aachen gestaltet den Inhaltsstrang „Service Engineering“. Das Programm gewährt Einblicke in die Ergebnisse BMBF-geförderter Projekte der Dienstleistungsforschung. Es bietet Raum für die Diskussion mit Experten aus Wirtschaft und Forschung über Entwicklungen rund um die Themen:

  • Smart Service Engineering
  • Digitalisierte und virtualisierte Dienstleistungsprozesse
  • Chancen und Herausforderungen der Kundenintegration bei digitalen Dienstleistungen
  • Neue Entwicklungen für Dienstleistungen im Bereich Gesundheit
  • Dienstleistungsinnovationen in KMU und Handwerk

In Themenforen entwickeln Referenten und Besucher Ideen und Impulse für die Dienstleistungsforschung. Mit ihren Keynotes gestalten Vertreter von Start-Ups, Großunternehmen und Verbänden ein Programm, das durch interaktive Formate, eine Expertenrunde aus Wirtschaft und Forschung, eine Ausstellung sowie eine Podiumsdiskussion abgerundet wird.

Quelle: www.digivation.de/ssi/