Angst vor dem digitalem Wandel?

3 Dez

Die Digitalisierung kommt – aber die deutsche Wirtschaft sieht die Entwicklung eher skeptisch. In einer aktuellen Studie berichtet nur ein Drittel der befragten Führungskräfte, dass Schlüsselthemen wie Automatisierung oder künstliche Intelligenz einen positiven Effekt auf ihre Geschäftstätigkeit hätten. In vielen Führungsetagen sind die Ängste größer als die Hoffnungen, so die Studie der Personalberatung von Randstad Sourceright. Weiterlesen

ISO-Leitlinien zum integrierten Managementsystem aktualisiert

3 Dez

Von der Verbesserung der Qualität über die Energieeffizienz, die Umweltleistung bis hin zum Straßenverkehr hat der Einsatz von Managementsystemen stark zugenommen. Das spiegelt die immer komplexere Betriebsumgebungen wider. Die meisten Unternehmen haben mehr als ein Managementsystem im Einsatz. ISO 9001 (Qualität), ISO 50001 (Energie) und ISO 14001 (Umwelt) sind nur einige der bekanntesten und am häufigsten verwendeten.

Allein die Internationale Normenorganisation hat bisher mehr als 60 Systemstandards entwickelt. Schon im Jahr 2008 hat sie deshalb ein Handbuch veröffentlicht, das die die integrierte Anwendung von Managementsystemstandards beschreibt. Weiterlesen

Nur jedes vierte Unternehmen erhebt Prozesskennzahlen

14 Nov

Eine systematische Messung der Kennzahlen fast aller Prozesse nehmen nur 25 Prozent der Unternehmen vor. Das ergab eine von der Weissenberg Group beauftragte Studie zum Thema Geschäftsprozesse. Je größer das Unternehmen, desto häufiger werden die wesentlichen Kennzahlen aller Prozesse überwacht. Während nur 11 Prozent der Unternehmen mit bis zu 19 Mitarbeitern die Prozesskennzahlen vollständig messen, sind es bei Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern immerhin schon 28 Prozent. Weiterlesen

ISO 22000 – Managementsystem für Lebensmittelsicherheit mit neuer Struktur

14 Nov

Die Norm ISO 22000 ist seit Anfang September in einer aktualisierten Fassung erhältlich. Wesentliche Neuerung der „DIN EN ISO 22000:20018-09, Managementsysteme für die Lebensmittelsicherheit – Anforderungen an Organisationen in der Lebensmittelkette“: Sie ist nun wie allen anderen Managementsystemnormen nach der High-Level-Struktur gegliedert. Dank der einheitlichen Struktur können Unternehmen unterschiedliche Managementsysteme einfacher kombinieren. Weiterlesen

Fehlerkultur in deutschen Firmen ausbaufähig

14 Nov

Über Fehler wird in vielen Unternehmen nicht konstruktiv geredet. 66 Prozent der Führungskräfte, aber nur 42 Prozent der Mitarbeiter sehen bei ihrem Arbeitgeber eine offene Diskussionskultur zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten. Dies zeigt eine Umfrage der Unternehmensberatung Ernst & Young. 18 Prozent der Angestellten und 7 Prozent der Führungskräfte gaben an, in ihrem Unternehmen würden Fehler gar nicht angesprochen. Weiterlesen

KI zur Optimierung der QS auf dem Vormarsch

14 Nov

Erstmals bezeichnen IT-Experten die Kundenzufriedenheit als wichtigsten Faktor zur Qualitätssicherung. Darüber hinaus werden Künstliche Intelligenz (KI), maschinelles Lernen und Analytik sowie intelligente Automatisierung zum Treiber von QS und Testing in den nächsten zwei bis drei Jahren, besagt der World Quality Report (WQR) von Capgemini und Sogeti, gemeinsam mit Micro Focus. Weiterlesen

Neues EFQM-Modell kommt im Oktober 2019

14 Nov

Die EFQM will angesichts der gravierenden und schnell voranschreitenden technologischen Veränderungen ihr Excellence-Modell weiterentwickeln. Als Frist für die Fertigstellung der BETA-Version des neuen EFQM-Modells in englischer Sprache gilt der 28. Juni 2019. Das EFQM Excellence-Modell 2020 soll auf dem jährlichen EFQM-Forum im Oktober 2019 offiziell eingeführt werden und dann auch in weiteren Sprachen vorliegen. Weiterlesen

ISO 45001: Gesundheitsschutz rückt in den Fokus

29 Jul

Ein global anerkanntes Arbeitsschutzmanagementsystem hilft, sich als Arbeitgeber besser zu positionieren

„Gesundheitsschutz ist ein Bereich, der immer wichtiger wird, und dieser lässt sich mit der ISO 45001 sehr gut steuern“, sagt Stephan Köchling, ehemaliger Senior Consultant Managementsysteme TÜV Rheinland Consulting und Herausgeber des Loseblattwerks Arbeitsschutz besser managen“ im Gespräch mit QM News. Dieser Standard könnte helfen, so hofft er, zwei gerade in Deutschland häufig „künstlich“ getrennte Aspekte zusammenzuführen: die Verbesserung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes. Weiterlesen

Fachliche und methodische Kompetenz im Umweltmanagement.

16 Jul

Früher zielte betrieblicher Umweltschutz vor allem auf die systematische Kontrolle der Umweltauswirkung insbesondere mit Hinblick auf die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften. Heute arbeitet ein professionelles Umweltmanagement strategisch. Orientierung liefert die DIN EN ISO 14001.

Entsprechendes Fachwissen und Praxistipps liefert der modulare Umweltmanagement-Lehrgang der TÜV Rheinland Akademie. Wie Jonas seinen Karriereweg vom Umweltschutzbeauftragten (TÜV) zum Umweltauditor (TÜV) plant, sehen Sie im Video.

ISO 45001 erschienen

15 Mrz

TÜV Rheinland liefert Übersicht über die Inhalte

Die neue Norm ISO 45001 für das betriebliche Arbeits- und Gesundheitsmanagement ist am 12. März veröffentlicht worden. Sie löst damit den bisherigen Standard für Arbeitssicherheit OHSAS 18001 ab.

Für alle Interessierten und Betroffenen hat TÜV Rheinland eine Übersicht über die Ziele und Inhalte sowie eine Liste der häufig gestellten Fragen zusammengestellt.

Die neue ISO 45001 >>>

BAFA-Förderprogramm „Energieberatung im Mittelstand“

15 Mrz

Am 1. Dezember 2017 trat eine neue Richtlinie über die Förderung von Energieberatungen im Mittelstand in Kraft. Das Förderprogramm trägt zur Erreichung der energie- und klimapolitischen Ziele der Bundesregierung bei. Eine qualifizierte Energieberatung soll kleinen und mittleren Unternehmen Einsparpotentiale und Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz im Unternehmen aufzeigen. Weiterlesen

Deutsche Übersetzung für GRI-Standards verfügbar

7 Feb

Bis Ende Juni 2018 kann die Nachhaltigkeitsberichtserstattung noch nach den GRI-G4-Richtlinien erfolgen, danach werden die GRI-Standards Pflicht. Die Global Reporting Initiative (GRI) hatte Ende 2016 die neuen Leitlinien zur Nachhaltigkeitsberichterstattung unter dem Namen „GRI-Standards“ veröffentlicht.

Die Grundsätze und der Prozess der Berichterstattung bleiben unverändert. Die GRI-Standards haben eine neue Struktur, diese soll die Unternehmen dabei unterstützen, sich auf die wesentlichen Themen zu konzentrieren. Die neue Struktur gliedert sich wie folgt: Weiterlesen

Unterstützung bei Lieferantenaudits

31 Jan

Titelabbildung: Das LieferantenauditTÜV Media liefert neue Fachbroschüre

In einer arbeitsteiligen Welt kann kaum ein Unternehmen auf extern bereitgestellte Prozesse, Produkte oder Dienstleistungen verzichten. Wenn jedoch die Leistungsfähigkeit eines Lieferanten nicht ausreicht, nimmt die Wertschöpfungskette und damit das eigene Produkt schaden. Daher sind Lieferantenaudits ein wichtiges Steuerungsinstrument, um die Qualität von Produkten oder Dienstleistungen eines Zulieferers zu gewährleisten. Weiterlesen

Whitepaper: Leitfaden zur Umsetzung der ISO 50003

25 Jan

Anhand von Praxisbeispielen haben Experten der TÜV Rheinland Energy GmbH eine anschauliche Anleitung zur Umsetzung der ISO 50003 erstellt. Diese Norm regelt die Rahmenbedingungen für Audits von Energiemanagementsystemen, unter anderem zum Nachweis einer Verbesserung der Energieeffizienz.

Nach Angabe von E-Mailadresse und Name wird das E-Paper per Mail verschickt.

Zum Bestellformular „Leitfaden zur Umsetzung der Norm ISO 50003“

Dienstleistungsqualität verlässlich überwachen mit Stichprobenverfahren

4 Okt

E-Book-Neuerscheinung

Das E-Book „Dienstleistungsqualität verlässlich überwachen mit Stichprobenverfahren“ zeigt, wie sich ein Prüfsystem zur Kontrolle der Produktqualität auf die Überwachung von Dienstleistungen übertragen lässt.

Es widmet sich relevanten Stichprobenprüfsystemen nach DIN und ISO und entwickelt darauf aufbauend ein allgemeingültiges Modell zur Überwachung von Dienstleistungen. Anhand des Energiedienstleisters Netzgesellschaft Berlin Brandenburg mbH & Co. KG zeigt es, wie dieses Modell in der Praxis funktioniert. Weiterlesen