Nur jedes achte Unternehmen bietet Fortbildungen zu Künstlicher Intelligenz

22 Mrz

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) spielt in der beruflichen Weiterbildung bislang eine untergeordnete Rolle: Erst in jedem achten Unternehmen haben Mitarbeitende an KI-Fortbildungen teilgenommen (12 Prozent). In weiteren 6 Prozent ist das konkret geplant und 10 Prozent ermitteln gerade den Bedarf. Dagegen geben 71 Prozent an, derzeit keine KI-Schulungen durchzuführen. Continue reading

Interview mit Jens Langguth zum Cyber Resilience Act

21 Mrz

In diesem Interview mit qm-aktuell.de gibt Jens Langguth, Senior Security Consultant bei TÜV Rheinland i-sec GmbH, Einblicke in den Cyber Resilience Act (CRA) der EU. Der CRA zielt darauf ab, die Cybersicherheit von digitalen Produkten zu erhöhen und somit EU-Verbraucher und Unternehmen besser zu schützen. Er stellt verbindliche Sicherheitsanforderungen für Hersteller, Importeure und Händler auf. Bei Nichteinhaltung drohen erhebliche Bußgelder und Sanktionen. Langguth empfiehlt eine frühzeitige Anpassung an die CRA-Anforderungen durch Risikobewertung und Compliance-Management. Continue reading

IONOS Studie: KMU-Digitalisierung erstmals seit Jahren rückläufig

21 Mrz

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in Deutschland sind in Sachen Digitalisierung schlechter aufgestellt als im Vorjahr. Laut einer YouGov-Studie im Auftrag des Cloud- und Hosting-Anbieters IONOS sind die Werte vor allem in den Bereichen gesunken, in denen sie sich im Vorjahr besonders positiv entwickelt hatten. So haben 58 Prozent der befragten Unternehmen eine Website, zehn Prozentpunkte weniger als im Vorjahr, fünf Prozentpunkte weniger als 2022. Die Zahl der KMU, die eine Geschäfts-E-Mail mit eigener Domain nutzen, liegt mit 64 Prozent auf dem Niveau von 2022 und niedriger als im letzten Jahr (68 Prozent). Continue reading

Potenziale von Web3 sind in Deutschland kaum bekannt

20 Mrz

Nur jede:r siebte Entscheider:in in deutschen Unternehmen kennt das Konzept Web3. In sieben von zehn deutschen Digitalunternehmen ist wenigstens Grundlagenwissen vorhanden. Das geht aus dem Web3 Readiness Report hervor, den der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. veröffentlicht hat. Der Report, für den 50 Entscheider:innen in Mitgliedsunternehmen und 1.011 privatwirtschaftliche Entscheider:innen befragt wurden, zeigt zudem eine unterschiedlich stark ausgeprägte Bereitschaft, Web3-Technologien zu nutzen. Continue reading

Bald keine Pflicht zur Bestellung des Datenschutzbeauftragten mehr?

18 Mrz

In der bevorstehenden Sitzung des Bundesrats am 22. März steht eine bedeutende Änderung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) auf der Agenda, die für die Unternehmen von großer Relevanz sein könnte. Der Entwurf des „Ersten Gesetzes zur Änderung des Bundesdatenschutzgesetzes“ sieht unter anderem die Aufhebung des § 38 BDSG vor, welcher die Pflicht zur Benennung von Datenschutzbeauftragten für nichtöffentliche Stellen regelt. Diese Änderung könnte, sollte sie verabschiedet werden, die Landschaft des Datenschutzes in Deutschland erheblich verändern. Continue reading

Neue Ära der KI-Regulierung: Der EU Artificial Intelligence Act

18 Mrz

Am 13. März 2024 trat der bahnbrechende Artificial Intelligence Act (AI Act) der Europäischen Union in Kraft, ein signifikanter Schritt in der Regulierung von Künstlicher Intelligenz (KI) in Europa. In einem exklusiven Interview mit dem Experten Mike Emenako mit der Redaktion von Information Security Management tauchen wir tief in die Ziele, Herausforderungen und die erwarteten Auswirkungen dieses Gesetzes auf Unternehmen und die Gesellschaft ein. Continue reading

PwC-Modellrechnung: Beschleunigte Energiewende würde Geld sparen

18 Mrz

Laut einer Studie der Beratungsfirma PwC ist die Energiewende bis 2045 nicht nur hilfreich für das Klimas, sondern auch im Sinne der Wirtschaft. Schon bis 2050 könnte Deutschland bei planmäßigem Erreichen der Klimaziele danach viele Milliarden einsparen. Die Kostenanalyse zeigt, dass Klimaschutz sich langfristig auszahlt. Die Studie benennt auch die Anreize, um die nötigen Investitionen zu ermöglichen. Continue reading

BARMER-Studie – Pflegekräfte gehen vielfach auch krank zur Arbeit

15 Mrz

Vier von zehn Pflegekräften erscheinen häufig trotz Krankheit am Arbeitsplatz. Ein solches „Präsentismus-Verhalten“ steht meistens im direkten Zusammenhang mit Stress, mangelhafter Unternehmenskultur und Arbeitszufriedenheit. Das geht aus einer aktuellen repräsentativen Pflegestudie der BARMER und des Instituts für Betriebliche Gesundheitsberatung (IFBG) hervor. Continue reading

Gewalt und Aggression in Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege

15 Mrz

Alle Beschäftigten haben Anspruch auf sichere und gesunde Arbeitsbedingungen. Trotzdem kommt Gewalt in einigen Branchen regelmäßig vor. Wo ist dies häufiger der Fall und wie können Unternehmen ihren Beschäftigten helfen, damit umzugehen? Zahlen und Forschungsergebnisse zu Gewalt und Aggression in den von ihr betreuten Branchen stellt die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) in einem aktuellen Bericht vor. Continue reading

Zertifizierte Weiterbildung: KI-Koordinator (TÜV)

15 Mrz

Entdecken Sie die Welt der Künstlichen Intelligenz: Das Basiswissen Training der TÜV Rheinland Akademie klärt auf, wie KI funktioniert, zeigt praxisnahe Anwendungen und wie Sie KI in Ihrem Unternehmen nutzen können. Lernen Sie, Potenziale zu erkennen und ethische sowie datenschutzrechtliche Grundlagen zu verstehen. Machen Sie Ihr Unternehmen fit für die KI-Zukunft. Continue reading

TÜV-Verband: Voraussetzungen für die Prüfung der KI-Systeme schaffen

14 Mrz

Der TÜV-Verband begrüßt die Zustimmung des Europaparlaments zur KI-Verordnung („AI Act“), mit der in der EU ein Rechtsrahmen für sichere und vertrauenswürdige KI entsteht. Die EU schafft so als erster großer Wirtschaftsraum weltweit die rechtlichen Voraussetzungen für eine sichere Entwicklung Künstlicher Intelligenz. Jetzt gelte es, die Voraussetzungen für die Prüfung der KI-Systeme zu schaffen, so der Dachverband der TÜV-Prüforganisationen. Continue reading

EU-Parlament will Greenwashing bekämpfen

13 Mrz

Will ein Unternehmen sein Produkt künftig als ökologisch oder nachhaltig bewerben, muss es das beweisen können. Das EU-Parlament hat mit der “Green Claims Richtlinie” ein Gesetz beschlossen, um Greenwashing künftig effektiv zu bekämpfen und dem Wildwuchs der Öko-Siegel in der Werbelandschaft ein Ende zu machen. Continue reading

Auch Hochqualifizierte durch Digitalisierung immer öfter ersetzbar

12 Mrz

Der Anteil der Tätigkeiten, die heute schon potenziell von Computern erledigt werden könnten, steigt in Expertenberufen mit 10 Prozentpunkten zwischen 2019 und 2022 besonders stark an und liegt nunmehr bei knapp 36 Prozent. Das zeigt eine am Dienstag veröffentlichte Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Expertenberufe sind Berufe, die typischerweise von Hochqualifizierten erledigt werden. Allerdings ist der Anteil automatisierbarer Tätigkeiten in Helfer- und Fachkraftberufen auch in 2022 noch immer am höchsten. Continue reading

Neue Horizonte für Lernen, Entwicklung und Recruiting: TÜV Rheinland stellt Metaverse CAMP3 vor

8 Mrz

TÜV Rheinland präsentiert CAMP3, eine innovative virtuelle Welt, die eine Vielzahl von Lerninhalten, interaktiven Spielen, spannenden Videos, und vielen weiteren multimedialen Downloads für Kunden und Bewerber bereithält. „Die Einführung von CAMP3 markiert für uns einen Meilenstein in den Bereichen HR-Prozesse, Recruiting, virtuellen Veranstaltungen sowie der digitalen Bildung“, erklärt Markus Dohm, Leiter des Bereichs People and Business Assurance von TÜV Rheinland. Continue reading