Umweltprüfung – Anforderungen und Checkliste

4 Jul

Umweltprüfung - Anforderungen und ChecklisteUnternehmen, die ein Umweltmanagementsystem einführen wollen, sollten im ersten Schritt eine Ist-Analyse im Bereich Umweltschutz durchführen. Diese einmalige und umfassende Ist-Analyse wird „Umweltprüfung“ genannt.

Dieses E-Book enthält eine umfassende Checkliste zur Durchführung einer Umweltprüfung.

Die Checkliste ist nach den Normabschnitten der ISO 14001:2015 gegliedert und fragt deren einzelne Aspekte bzw. Elemente ab. Die Liste lässt sich an individuelle betriebliche Anforderungen anpassen und kann auch für interne Audits verwendet werden.

Mehr Infos und Leseprobe

ISO 14001:2015 Checkliste bindende Verpflichtungen

24 Jun

Mit der ISO 14001:2015 rücken „bindende Verpflichtungen“  stärker in den Fokus des Umweltmanagementsystems. Anders als bisher ist die Ermittlung und Einhaltung der bindenden Verpflichtungen ein „beabsichtigtes Ergebnis” der Norm. Sie müssen bei „Aufbau, Verwirklichung und fortlaufender Verbesserung” des Managementsystems betrachtet werden.

Ein erster Schritt ist die Identifizierung der Verpflichtungen, die ein Unternehmen tatsächlich betreffen. weiterlesen

Wie Sie Risiken bei der Auditplanung ausräumen

23 Jun

Interne Audits kosten mitunter Zeit und Nerven. Damit das nächste Audit geordnet und im Rahmen der dafür vorgesehenen Ressourcen stattfindet, sollten Sie bei der Auditplanung die nachfolgend beschriebenen Risiken ausräumen.

Im „Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen“ (ISO 19011:2011) fordert der Standard im Kapitel 5.3.4 konkrete Maßnahmen zum „Ermitteln und Bewerten von Auditprogrammrisiken“. Diese können Sie heranziehen, um sich gegen die gröbsten Fehler zu wappnen. Dort heißt es: weiterlesen

Förderung von Querschnittstechnologien

8 Jun

BAFA-Programm wird fortgeführt

Ab sofort ist wieder eine Antragsstellung im BAFA-Programm „Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien“ möglich. Die neue Richtlinie wurde am 10.05.2016 im Bundesanzeiger veröffentlicht. Das Förderprogramm wird bis Ende 2019 fortgeführt.

Bislang waren nur Ersatzinvestitionen förderfähig, nun können auch Neuanschaffungen gefördert werden. Im Bereich „Einzelmaßnahme“ sind zwei Fördergegenstände hinzugekommen: weiterlesen