Vom Bremser zum Transformationsbeschleuniger

12 Apr

Am Fraunhofer IAO arbeitet ein Team an einem Workshop- und Coachingkonzept, mit dem die Kompetenzen von Personalabteilung und Betriebsräten im digitalen Wandel vertieft werden sollen. Hierfür werden noch Pionierbetriebe gesucht. In sechs Pilotprojekten sollen wissenschaftlich fundierte Konzepte mit einem praxiserfahrenen Industrie-4.0-Moderator sowie Coach und Mediator umgesetzt werden.

Viele Unternehmen setzen im Rahmen der Implementierung von Industrie 4.0 vor allem auf Technologie. Die Manager und Entscheider dieses technologischen Wandels sind meist Experten und Führungskräfte mit Technologiekompetenz. Unternehmen, die forsch ausschließlich in Technologie investieren, werden früher oder später von der sozialen und organisatorischen Realität eingeholt. Geschwindigkeit und Vernetzung der Maschinen überfordern Mensch und Organisation, weil ihnen keine Chance gelassen wird, mit zu wachsen und sich neuen Herausforderungen anzupassen.

Nur wer selbst beurteilen kann, welche Herausforderungen und Möglichkeiten neue Technologien mit sich bringen, kann positive Perspektiven für die Belegschaft entwickeln und die »menschliche Seite« der Transformation mitgestalten. Die Einbindung von PA und BR auf der Basis einer umfassenden Rollenreflektion und Qualifizierung verbessert die Akzeptanz betrieblicher Industrie 4.0-Projekte, öffnet die Augen ggf. für künftig bessere Arbeitsbedingungen und erhöht das Commitment der Beschäftigten.

Zur Projektabwicklung werden vier bis fünf Experteninterviews und Gruppendiskussionen sowie voraussichtlich drei bis vier Workshops mit einem Projektteam aus Personalabteilung und Betriebsrat sowie betrieblichen Industrie 4.0 Experten durchgeführt. Die Pilotprojekte bringen die Teilnehmer auf den neusten Stand zu Industrie 4.0 und vermitteln einen handlungsleitenden Einstieg. Sie lernen typische Industrie 4.0-Themenfelder sowie ausgewählte dazu passende 4.0-Use-Cases kennen und erlernen Methoden zur Bewertung und Verbesserung von neuen 4.0-Anwendungsfällen für Ihre Produktion.

Das vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau finanzierte Forschungsprojekt trägt den Titel: „Personalabteilung und Betriebsrat als Transformationsbeschleuniger in die Industrie 4.0 – Entwicklung eines Handlungsleitfadens und Coachingkonzepts für die kooperative Gestaltung des digitalen Wandels im Betrieb“.

Projektbeschreibung