Kostenloser Download: Muster-Auditplan

15 Aug

Auditplan nach ISO 19011:2011

Kapitel 6.3.2 der ISO 19011:2011 Leitfaden zur Erstellung von Managementsystemen fordert vom Auditteamleiter die Erstellung eines Auditplans, der Audittätigkeiten koordiniert.

Zu berücksichtigende Aspekte

  • Der Auditplan sollte den Umfang und die Komplexität des Audits widerspiegeln.
  • Bei der Aufstellung des Auditplans sollte sich der Auditteamleiter im Klaren sein über geeignete Stichprobenverfahren, über die Kompetenz der Auditteam-Mitglieder sowie über die Risiken für die Organisation, die durch das Audit entstehen.
  • Bei kombinierten Audits ist besonderes Augenmerk auf die Wechselwirkung zwischen den Prozessen und konkurrierenden Zielen verschiedener Managementsysteme zu legen.
  • Der Umfang und die Inhalte des Auditplans können variieren je nach Erfordernissen (z. B. Erstaudit, Folgeaudit oder internes bzw. externes Audit).
  • Der Auditplan sollte flexibel sein, um Änderungen im Auditverlauf zu gestatten.

weiterlesen

Qualitätskultur gestalten – Ein Leitfaden (E-Book)

11 Aug

Qualitätskultur gestalten - Ein Leitfaden (E-Book)Qualitätskultur ist das Herz einer flexiblen, kreativen, achtsamen und hochzuverlässigen Organisation. Sie beschreibt eine Haltung, in der alle an der Organisation beteiligten Personen danach streben, die Dinge im Sinne der Organisationsziele gut zu machen. Ihre Gestaltung bedarf ständiger Aufmerksamkeit und Anstrengung.

Am Beispiel eines Krankenhauses stellt dieses E-Book das Qualitätskulturmodell nach Haubold und Dokupil-Haubold vor. weiterlesen

Wie Sie Risiken bei der Auditplanung ausräumen

23 Jun

Interne Audits kosten mitunter Zeit und Nerven. Damit das nächste Audit geordnet und im Rahmen der dafür vorgesehenen Ressourcen stattfindet, sollten Sie bei der Auditplanung die nachfolgend beschriebenen Risiken ausräumen.

Im „Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen“ (ISO 19011:2011) fordert der Standard im Kapitel 5.3.4 konkrete Maßnahmen zum „Ermitteln und Bewerten von Auditprogrammrisiken“. Diese können Sie heranziehen, um sich gegen die gröbsten Fehler zu wappnen. Dort heißt es: weiterlesen