QM fürs Crowdsourcing

9 Jun

Wie müssen Unternehmen ihre Prozesse im Rahmen des QM gestalten optimieren und organisieren, um mittels Crowd-basierter Mechanismen erbrachte Arbeit effizient und zielgerecht zu nutzen? Dieser Frage widmet sich ein von der Bundesregierung, vom Forschungsnetzwerk Mittelstand und der FQS gefördertes Projekt an der Universität Kassel. Es will ein ganzheitliches QM etablieren, mittels dessen Crowd-generierte Arbeitsergebnisse sicher, effizient und zielgerichtet genutzt werden können. weiterlesen

Nutzerumfrage zur ISO 9001 veröffentlicht

7 Jun

Eine Mehrheit der Teilnehmer einer weltweiten Anwenderbefragung hat sich gegen die tournusmäßig fällige Revision der ISO 9001 ausgesprochen. Das zuständige ISO TC 176 Quality Management hat, wie bereits berichtet, entsprechend entschieden. Die wesentlichen Erkenntnisse und Ergebnisse hat ISO in einem Bericht zusammengefasst und zum Download bereitgestellt. weiterlesen

ISO 9001 bleibt unverändert

3 Jun

Das Technische Komitee 176 der ISO, Unterkomitee 2 (TC176 / SC2), hat beschlossen, die begonnene Aktualisierung des Managementsystemstandards ISO 9001:2015 nicht fortzusetzen. Zugleich schlägt der Ausschuss vor zu prüfen, ob mit der nächsten Überarbeitung der ISO 9001 früher begonnen werden sollte als im systematischen Überprüfungsprozess festgelegt. weiterlesen

OKR: Agiles Managementsystem für KMU

26 Mai

Zusammen mit dem Internationalen Performance Research Institute (IPRI) startet das FIR an der RWTH Aachen das Projekt „OKReady – Entwicklung eines Konzepts zur Einführung des agilen Managementsystems Objectives and Key Results (OKR) in kleinen und mittleren Unternehmen“. Ziel ist es KMU zu befähigen, das agile Managementsystem OKR erfolgreich einzuführen, um Unternehmensziele durch erhöhte Transparenz und gestärktes Mitarbeiterengagement zu erreichen. weiterlesen

Predictive Quality: Produktionsdaten unterstützen Qualitätssicherung

14 Mai

Ein datengestütztes Verfahren zur Qualitätsprognose in der metallverarbeitenden Industrie hat das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT aus Aachen entwickelt. Es wird jetzt im EXIST-Forschungstransfer-Projekt „Quantify“ in einer Software umgesetzt, mit der sich die Bauteilqualität während der Fertigung auf Grundlage von Maschinendaten vorhersagen lässt. Prüf- und Produktkosten werden erheblich gesenkt. weiterlesen

VUP: Qualitätsüberwachung für KMU zu teuer

23 Apr

Kleine Laborunternehmen (KMU) müssen bezogen auf ihren Umsatz deutlich mehr für die externe Überwachung ihres Qualitätsmanagements aufwenden als ihre großen Mitbewerber. Das hat der Deutsche Verband Unabhängiger Prüflaboratorien (VUP) jetzt in einer Sonderstudie zu den Kosten der Akkreditierung für die privatwirtschaftlichen Laboratorien festgestellt. Insbesondere die Gebührenordnung der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) nehme mittelbar Einfluss auf den Markt der Branche. weiterlesen