Interview zum Digital Operational Resilience Act (DORA)

10 Jun

Am 17. Januar 2023 trat der wegweisende Digital Operational Resilience Act (DORA) der Europäischen Union in Kraft, eine bedeutende Regulierung zur Stärkung der Cyberresilienz im Finanzsektor. In einem exklusiven Interview mit den Experten Jens Langguth und Aurelius Scholz von TÜV Rheinland erhalten Sie tiefgehende Einblicke in die Ziele, Herausforderungen und erwarteten Auswirkungen dieser Verordnung auf Finanzunternehmen. Continue reading

Berlin Group beschließt Arbeitspapier zu Facial Recognition Technology

7 Jun

Die Internationale Arbeitsgruppe für Datenschutz in der Technologie (IWGDPT), die so genannte „Berlin Group“, hat unter dem Vorsitz des BfDI ein Arbeitspapier zu Facial Recognition Technology angenommen. Das Papier beschreibt die Nutzungsmöglichkeiten im privaten und öffentlichen Sektor und stellt sowohl Risiken als auch praktische Empfehlungen zur datenschutzkonformen Anwendung vor. Continue reading

Arbeit im Homeoffice und Nutzung digitaler Technologien nehmen zu

31 Mai

Laut einer aktuellen Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit hat die Arbeit im Homeoffice und die Nutzung digitaler Technologien in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Dies führt zu veränderten Arbeitsbedingungen und einer Anpassung der Arbeitsweise der Beschäftigten. Continue reading

Die EU-Staaten haben dem AI Act zugestimmt

23 Mai

Am 21. Mai 2024 haben die EU-Staaten dem AI Act zugestimmt, das Regeln für künstliche Intelligenz harmonisieren soll – das sogenannte KI-Gesetz. Damit ist die letzte Hürde für die Verordnung für Künstliche Intelligenz (KI-Verordnung) überwunden. Gleichzeitig wurde die endgültige Fassung der neuen Verordnung veröffentlicht. Continue reading

BaFin: Steigendes Naturkatastrophenrisiko und dessen Auswirkungen

21 Mai

Ein neuer Fachartikel der BaFin beschäftigt sich mit den wachsenden Risiken durch Naturkatastrophen und deren Auswirkungen auf die Versicherungsbranche. Angesichts der immer häufiger auftretenden Extremwetterereignisse wird dieses Thema auch für das interne Risikomanagement aller Unternehmen zunehmend relevant. Continue reading

Nationale Zuständigkeiten für die Verordnung zur Künstlichen Intelligenz (KI‐VO) – Datenschutzkonferenz bezieht Position

17 Mai

Im März 2024 hat das Europäische Parlament die Verordnung zur Festlegung harmonisierter Vorschriften für künstliche Intelligenz angenommen. Nach Inkrafttreten der KI‐VO muss in Deutschland innerhalb von 12 Monaten eine behördliche Aufsichtsstruktur eingerichtet werden. Es besteht Handlungsbedarf für die Gesetzgeber in Bund und Ländern: Wer soll die Aufsicht wahrnehmen? Continue reading

Bank oder Betrüger: Erkennen von Phishing fällt schwer

17 Mai

Verbraucher:innen können betrügerische Phishing-Mails nicht gut von echten E-Mails oder Abläufen bei ihrer Bank unterscheiden. Das zeigt eine repräsentative Online-Befragung des Verbraucherzentrale Bundesverbands. So verschaffen sich Betrüger:innen Zugriff auf Konten von Verbraucher:innen – mit schwerwiegenden Folgen: Wer Opfer von Betrug oder Cyberkriminalität wurde, bleibt nicht selten auf dem Schaden sitzen. Continue reading

KRITIS in Zahlen: BSI veröffentlicht Statistiken zu Kritischen Infrastrukturen

7 Mai

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat am 6. Mai 2024 die Webseite KRITIS in Zahlen veröffentlicht, auf der grundlegende Kennzahlen zu Kritischen Infrastrukturen (KRITIS) zur Verfügung stehen. Auf KRITIS in Zahlen macht das BSI einen Teil der Arbeit für und mit Kritischen Infrastrukturen erlebbar. Continue reading

Desk Sharing: So wird der geteilte Schreibtisch zum Erfolg

30 Apr

Spätestens seit der Corona-Pandemie sind starre Bürokonzepte vielerorts passé und flexible Arbeitsmodelle auf dem Vormarsch. Beim Desk Sharing beispielsweise verfügen Beschäftigte nicht mehr über einen festen Platz im Büro, sondern wählen jeden Tag einen neuen. Ob der Büro-Reigen gelingt, hängt von der richtigen Planung und Umsetzung ab, zeigt eine Umfrage des Instituts für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG) unter knapp 2.000 Beschäftigten und Führungskräften, die selbst unter Desk-Sharing-Bedingungen arbeiten. Im Vordergrund der Befragung standen dabei Aspekte der psychischen Belastung von Mitarbeitenden. Continue reading

Der digitale Faktor: Wie Deutschland von intelligenten Technologien profitiert

26 Apr

Es liegt eine neue Studie des Institut der deutschen Wirtschaft Köln (iw) vor.
Die Anwendung digitaler Technologien und Künstlicher Intelligenz (KI) ist im Begriff, Wirtschaft und Gesellschaft tiefgreifend zu transformieren. Sie hat das Potenzial, vollkommen neue Arbeitsbereiche zu schaffen, bahnbrechende Innovationen anzustoßen und die gesellschaftliche Teilhabe zu intensivieren. Continue reading

6. TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz – Datenschutz und KI

24 Apr

In der heutigen digitalen Landschaft ist die Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten aufgrund des Fortschritts in Bereichen wie künstliche Intelligenz, dem Internet der Dinge und Big Data sowie aufgrund der zunehmenden Gefahren durch Cyberattacken und Identitätsraub enorm gestiegen. Verbraucher sind sich dieser Risiken bewusster den je und bevorzugen Firmen, die ihre Daten mit nachgewiesener Sicherheit behandeln. Continue reading