Cyber-Angst lähmt Innovation

20 Feb

De zunehmenden Cyberangriffe haben mittelbar negative Auswirkungen auf das wirtschaftliche Wachstum Deutschlands. Das stellt das aktuelle Jahresgutachten der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) fest. Die fortschreitende Digitalisierung und digitale Vernetzung biete neue Angriffspunkte auf innovative Unternehmen. Diese sehen deshalb einen hohen Schutzbedarf ihrer IT für Innovationstätigkeiten. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

Sprachsteuerungssystemen im Maschinenbau

17 Feb

Das Verbundprojekt „Smart Speaker” will die Potenziale der Sprachsteuerung für KMU aus dem Maschinen- und Anlagenbau erschließen. Gemeinsam untersuchen das FIR an der RWTH Aachen, das International Performance Research Institut (IPRI gGmbH) sowie Partner aus Unternehmen und Fachverbänden die Einsatzmöglichkeiten, die Effekte und den Nutzen von Sprachassistenzsystemen im industriellen Einsatz. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

TÜV Rheinland: Cybersecurity Trends 2020

11 Feb

Smarte Geräte finden immer mehr Verwendung in privaten Haushalten und werden ein attraktives Ziel für Hacker – entsprechend sicher müssen sie sein. Eine digitalisierte Gesellschaft generiert fortwährend personenbezogene Daten – sichere Speicherung muss das Vertrauen in die digitalen Lösungen erhalten. Zukunftstechnologien in der Logistikbranche, in der Automobilindustrie oder im Gesundheitswesen benötigen nachhaltige Schutzmechanismen – nur so können Cyberangriffe verhindert werden. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

Auditierung von ISMS

5 Feb

Der internationale Leitfaden für die Prüfung eines ISMS wurde aktualisiert. ISO/IEC 27007:2020 gibt Hilfestellung bei der Auditierung eines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS). Der Standard ergänzt den Leitfaden ISO 19011 Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen. Mit der Überarbeitung wurde ISO/IEC 27007 an die Aktualisierungen der ISO 19011, Richtlinien für Auditierungsmanagementsysteme, angepasst. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

ZVEI: Verantwortungsvoller Umgang mit Daten und Plattformen

3 Feb

Die deutsche Elektroindustrie, die sich mit ihren Produkten und Lösungen als Bindeglied zwischen analoger und digitaler Welt sieht, hat „Zehn Leitlinien zum verantwortungsvollen Umgang mit Daten und Plattformen“ veröffentlicht. Die Nutzung und Verarbeitung von Daten und der Betrieb von Plattformen seien die Voraussetzung, um stabil und nachhaltig zu wachsen; sie schafften einen Mehrwert für die Gesellschaft und trügen zur Lösung globaler Herausforderungen bei, könnten aber auch zu Missbrauch und Konflikten führen. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)