Interview zum Digital Operational Resilience Act (DORA)

10 Jun

Am 17. Januar 2023 trat der wegweisende Digital Operational Resilience Act (DORA) der Europäischen Union in Kraft, eine bedeutende Regulierung zur Stärkung der Cyberresilienz im Finanzsektor. In einem exklusiven Interview mit den Experten Jens Langguth und Aurelius Scholz von TÜV Rheinland erhalten Sie tiefgehende Einblicke in die Ziele, Herausforderungen und erwarteten Auswirkungen dieser Verordnung auf Finanzunternehmen. Continue reading

Europäischer Emissionshandel: Rekordrückgang der Treibhausgasemissionen in Deutschland

19 Jul

Die Emissionen im Europäischen Emissionshandel (EU-ETS 1) sanken in Deutschland 2023 um 18 Prozent, der stärkste Rückgang seit der Einführung des Systems im Jahr 2005. Dies berichtet die Deutsche Emissionshandelsstelle (DEHSt) im Umweltbundesamt (UBA). Die Emissionen der Energieanlagen gingen um 22 Prozent zurück, während die Industrieemissionen um 10 Prozent sanken. Continue reading

Erneuerbare Stromerzeugung im ersten Halbjahr 2024 deutlich gestiegen

19 Jul

Aktuelle Daten des Umweltbundesamtes (UBA) zeigen, dass die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien im ersten Halbjahr 2024 um neun Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen ist. Der Bereich Wärme und Verkehr blieb jedoch nahezu konstant. Die Photovoltaik- und Windenergieanlagen trugen maßgeblich zum Anstieg bei, während eine milde Witterung den Heizbedarf im Wärmesektor verringerte und die Nutzung erneuerbarer Energien im Verkehr leicht zunahm. Continue reading

Förderbescheid für das Modellprojekt „NaturErbeKlima“ an DBU überreicht

19 Jul

Zum Schutz des Klimas und zur Verbesserung unserer Ökosysteme startet die Naturerbe GmbH der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) das Projekt „NaturErbeKlima“. Bundesumweltministerin Steffi Lemke übergab dazu den Förderbescheid in Höhe von 2,2 Millionen Euro. Ziel des Projekts ist es, Machbarkeitsstudien und umsetzungsorientierte Maßnahmenkonzepte für den natürlichen Klimaschutz zu entwickeln. Continue reading

Bundeskabinett beschließt Notfallreform

17 Jul

Das Bundeskabinett hat heute den Entwurf eines Gesetzes zur Reform der Notfallversorgung beschlossen. Ziel ist es, Hilfesuchende im Akut- und Notfall schneller in die passende Behandlung zu vermitteln und Notfalleinrichtungen effizienter zu nutzen. Kernstück sind so genannte „Akutleitstellen“, in denen Ärztinnen und Ärzte telefonisch oder per Video beraten, sowie Integrierte Notfallzentren (INZ) an Krankenhäusern, in denen Notdienstpraxen und Notaufnahmen eng zusammenarbeiten und künftig auch mit niedergelassenen Praxen kooperieren. Continue reading

BVMed-Studie zu „Value-based Procurement“ in deutschen Kliniken

16 Jul

Bei der wertebasierten Beschaffung (Value-based Procurement – VBP) stehen in den deutschen Kliniken neben medizinischen Vorteilen und ökonomischen Mehrwerten zunehmend auch ökologische und soziale Aspekte im Fokus. Das ist eines der Ergebnisse der aktuellen VBP-Studie, die die Unternehmensberatung Blue Advisory gemeinsam mit Prof. Dr. Michael Jünger von der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) im Auftrag des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed) durchgeführt hat. Continue reading

Roboter-Exoskelette erleichtern Arbeit der RoMed-Pflegekräfte

15 Jul

In Deutschland fehlen aktuell etwa 100.000 Pflegekräfte. Jedes fünfte Krankenhausbett kann aufgrund von Fachkräftemangel nicht betrieben werden und das Pflegepersonal wird zunehmend älter. So zeigt die Altersstruktur in den RoMed Kliniken deutlich, dass in den kommenden Jahren viele erfahrene Fachkräfte in den Ruhestand eintreten und signifikante Personalverluste zu verzeichnen sein werden. Das erfordert dringend neue Strategien! Continue reading

Plattform für Dialog zum Ausbau der Energieinfrastruktur in Deutschland

9 Jul

Erste „Capital Markets Conference on Energy Transition for Germany“: Plattform für Dialog zum Ausbau der Energieinfrastruktur in Deutschland
Großes Interesse an der ersten Investorenkonferenz der KfW in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bank: Mehr als 150 hochranginge Vertreterinnen und Vertreter institutioneller Investoren der nationalen und internationalen Finanz- und Energiewirtschaft sowie der Politik kamen am 9. Juli in Frankfurt am Main zusammen, um Investitionsmöglichkeiten im Energiesektor in Deutschland zu erörtern. Continue reading

Kreislaufwirtschafts-Strategie: Besondere Anforderungen aus der Gesundheitsversorgung berücksichtigen

9 Jul

Spezifische Anforderungen aus der Gesundheitsversorgung wie sterile Einmalprodukte zum Infektionsschutz müssen bei der künftigen Gesetzgebung zur Kreislaufwirtschaft berücksichtigt werden. Darauf weist der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) in seiner Stellungnahme zur Nationalen Kreislaufwirtschafts-Strategie (NKWS) hin. Continue reading

VDI/ZDK-Richtlinie 6032 schließt Leerstelle in der Automobilbranche

4 Jul

Die Bedeutung der Lufthygiene in Fahrzeugen wird häufig unterschätzt. Dabei ist sie essenziell für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Insassen. In vielen Werkstätten wird die Reinigung und Wartung von Klimaanlagen nicht fachgerecht durchgeführt. Die Folgen und warum die neue Richtlinie VDI/ZDK 6032 eine immense Lücke schließt, haben Fachexperten auf einer VDI-Pressekonferenz besprochen. Continue reading

Klimaanpassungsgesetz: Umsetzung zu langsam, Empfehlungen des VDI

3 Jul

Am 1. Juli ist das bundesweite Klimaanpassungsgesetz (KAnG) in Kraft getreten. So soll ein verbindlicher Rahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels geschaffen werden. Der VDI zeigt mit technischen Maßnahmen, wie sich Städte zum Beispiel bei Hitze herunterkühlen können. Insgesamt verläuft die Umsetzung von technischen Innovationen zu langsam, obwohl Standardisierung bereits vorliegt. Continue reading