Workshop-Programm: 25 Jahre EMAS

4 Sep

Zum 25. Jahrestag des europäischen Umweltmanagements EMAS laden Bundesumweltministerium und Umweltgutachterausschuss (UGA) dazu ein, über Erfolge und Perspektiven des Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagements zu sprechen. Unternehmen und Interessierte aus dem Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement können am 28. und 29. September an Vorträgen, Workshops und Diskussionen teilnehmen. weiterlesen

Umweltmanagement – Kosten und Nutzen

11 Aug

In welchem Verhältnis stehen Kosten und Nutzen der Umweltmanagementsysteme und Umweltaktivitäten von Unternehmen? Können sie effizienter gestaltet werden? Diesen Fragen geht das Forschungsvorhaben „Optionen für eine flächendeckende Implementierung von Umweltmanagementsystemen“ nach. Das Beratungsunternehmen Arqum GmbH und PricewaterhouseCoopers erarbeiten im Auftrag des Umweltbundesamtes einen Konzeptvorschlag für ein flächendeckendes Umweltmanagement in Deutschland. weiterlesen

EMAS Novelle 2019 – was ist neu?

16 Mai

Am 9.1.2019 ist die Neufassung des Anhangs IV „Umweltberichterstattung“ der EMAS-Verordnung (EG) 1221/2009 in Kraft getreten, ab 9.1.2020 sind die neuen Anforderungen  verpflichtend anzuwenden. Sie bieten Unternehmen mehr Möglichkeiten bei der Darstellung ihrer Umweltleistung. Die Nutzung der EMAS-Umwelterklärung für andere Berichtspflichten wird erleichtert. weiterlesen

EMAS: Neuregelung der Umwelterklärung

7 Feb

Mit neuen Bestimmungen für die Umwelterklärung ist die Überarbeitung der EMAS-Verordnung nun abgeschlossen. Per Verordnung (EU) 2018/2026 vom 19. Dezember 2018 wurde der Anhang IV, der sich der Umweltberichterstattung widmet, vollständig ersetzt. EMAS-Organisationen haben künftig mehr Möglichkeiten, über indirekte Umweltauswirkungen zu berichten. Sie können zudem ihre Umwelterklärung mit anderen Berichtsformaten einfacher verknüpfen. weiterlesen