Blue Card: Einwanderung von Fachkräften funktioniert nicht

11 Aug

Im August 2012 wurde EU-weit die Blue Card mit dem Ziel eingeführt, hochqualifizierte Fachkräfte aus dem Ausland anwerben zu können. Nach zehn Jahren Praxistest fällt die Bilanz des Einwanderungsgesetzes ernüchternd aus. „Was eigentlich die deutsche Wirtschaft unterstützen sollte, erweist sich bei näherem Hinschauen leider als Flop“, erklärt Markus Jerger, Vorsitzender des Bundesverbandes Der Mittelstand. BVMW. Gerade einmal 70.000 Fachkräfte arbeiteten Ende 2021 dank der Blue Card in Deutschland. Weiterlesen

Digitale Transformation verändert Rolle der IT

10 Aug

Die IT wird immer mehr zum Enabler für Innovationen und die digitale Transformation. CIOs fokussieren sich in den kommenden Jahren auf Transformationsprogramme in Feldern wie IT-Modernisierung, Cloud-Transformation, Datenmanagement und Prozessautomatisierung. Dies sind ausgewählte Ergebnisse der neuen Lünendonk-Studie „Future of IT – die Rolle der IT bei der Digital Business Transformation“, die in fachlicher Zusammenarbeit mit Wipro erstellt wurde. Gleichzeitig nimmt die IT eine zentrale Rolle bei der Umsetzung von Nachhaltigkeitsstrategien (ESG) ein. Weiterlesen

Das Qualitätsmanagement im Digitalisierungsprozess

4 Aug

Interview mit Torsten Borgers, Senior Trainer Qualitätsmanagement der TÜV Rheinland Akademie

Das Qualitätsmanagement treibt seine eigene Digitalisierung voran und fördert gleichzeitig die Digitalisierung des Gesamtunternehmens, indem es auf die strategischen Entscheidungen der Unternehmensleitungen einwirkt, sagt QM-Experte Torsten Borgers. Beratungskompetenz und aktuelle Kenntnisse der Digitalisierungschancen sind dazu Voraussetzung. Der Senior Trainer Qualitätsmanagement der TÜV Rheinland Akademie hat über dieses Thema einen Fachbeitrag geschrieben, der in der 30. Ergänzungslieferung des QMB veröffentlicht wird und bereits jetzt online erschienen ist.

Weiterlesen

Homeoffice: Junge ArbeitnehmerInnen eher unzufrieden

4 Aug

Eine aktuelle Umfrage zeigt: Die jüngeren Generationen in der Arbeitswelt sind im Homeoffice deutlich unproduktiver und unzufriedener als ältere Mitarbeitende. Verbesserungen versprechen sich jüngere ArbeitnehmerInnen von digitalen Lösungen für Kommunikation und Zusammenarbeit. In Zusammenarbeit mit dem Markt- und Meinungsforschungsinstitut YouGov hat Enreach, europäischer Anbieter von Unified-Communications- und Cloud-Contact-Center-Lösungen, mehr als 2.000 Deutsche zur Arbeit im Homeoffice befragt. Weiterlesen

Social Media wird für Unternehmen wichtiger

3 Aug

Die Rolle sozialer Medien als Kommunikationskanal von Unternehmen hat seit Beginn der Pandemie zugenommen, immer mehr erkennen ihren Wert für ihren Geschäftserfolg. Doch nach wie vor hat die Wirtschaft bei der Nutzung von Facebook, YouTube & Co. Nachholpotenzial. Das sind zentrale Ergebnisse einer bevölkerungsrepräsentativen Umfrage des Marktforschungsunternehmens Innofact im Auftrag von Gelbe Seiten, für die gut 1.000 Verbraucher und 345 Unternehmen befragt wurden. Weiterlesen

Boomerang-Hiring lohnt sich

1 Aug

Fachkräftemangel und Mitarbeitermangel erfordern neue Maßnahmen im Recruiting. Eine davon ist die Akquise sogenannter Boomeranger, die an ihren alten Arbeitsplatz zurückkehren. Boomerang-Hiring ist eine Recruiting-Methode, bei der Personaler:innen ehemalige Mitarbeiter:innen zu einem späteren Zeitpunkt wieder anheuern. Dass dies häufig erfolgreich ist, hat die Jobplattform Indeed (www.indeed.de) per Umfrage herausgefunden. Weiterlesen

Whistleblower-Gesetzentwurf beschlossen

28 Jul

Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf beschlossen, der Whistleblower besser schützen soll. Der Entwurf dient der Umsetzung der Richtlinie (EU) 2019⁄1937 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Oktober 2019 zum Schutz von Personen, die Verstöße gegen das Unionsrecht melden (Hinweisgeberschutzrichtlinie). Für Unternehmen bringt das geplante Gesetz erhebliche Verpflichtungen mit sich. Weiterlesen

Sonic Wall Cyber Threat Report 2022

28 Jul

SonicWall veröffentlicht das Halbjahres-Update für den SonicWall Cyber Threat Report 2022. Laut dem Report sind die globalen Malware-Zahlen um 11 Prozent, IoT-Malware-Attacken um 77 Prozent und verschlüsselte Bedrohungen um 132 Prozent gestiegen. Zudem gab es im Fall von Ransomware geografische Verschiebungen, da sich die geopolitischen Konflikte auch auf die cyberkriminellen Aktivitäten auswirken. Weiterlesen

Unternehmen unterstützen Mitarbeiter in der Krise

27 Jul

Tankgutschein, Bonuszahlungen und mehr Homeoffice: Deutsche Unternehmen greifen ihrer Belegschaft in der Krise mit unterschiedlichen Mitteln unter die Arme. Das zeigt die Personalleiterbefragung, die Randstad gemeinsam mit dem ifo-Institut im 2. Quartal 2022 durchgeführt hat. 57 Prozent der Unternehmen haben mindestens eine Maßnahme ergriffen, um ihre Beschäftigten zu unterstützen und Betriebskosten einzusparen. Weiterlesen

Regelentwurf für Prüflaboratorien in der Konsultation

26 Jul

Bei der schrittweisen Umsetzung ihres Regelkonzeptes hat die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) das zweite Konsultationsverfahren eingeleitet. Interessierte Kreise erhalten durch die öffentliche Konsultation die Gelegenheit, den Entwurf R-17025-PL „Regel zur Akkreditierung von Prüflaboratorien nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018“ zu kommentieren. Die Frist dafür endet am 1. September 2022. Weiterlesen

IQTIG Tätigkeitsbericht 2021

25 Jul

Im vergangenen Jahr hat das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) 15 QS-Verfahren im Regelbetrieb im Auftrag des G-BA durchgeführt. Insgesamt wurden 2021 circa 3,6 Millionen Datensätze des Erfassungsjahres 2020 für die gesetzliche Qualitätssicherung ausgewertet. 45 Projekte, Berichte und spezifische Verfahren konnten abgeschlossen oder teilabgeschlossen werden. Einen Überblick gibt der IQTIG-Tätigkeitsbericht 2021. Weiterlesen

Einkauf: Supply Chain und Kostendruck haben Priorität

21 Jul

Die Sicherung der Lieferketten und der stark gestiegene Kostendruck sind aktuell die Prioritäten von Unternehmen, so die Ergebnisse einer gemeinsamen Umfrage „Nachhaltigkeit im Einkauf“ von Expense Reduction Analysts und Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME). Weiterhin wichtig sind auch die Themen Digitalisierung und der Umgang der Unternehmen mit dem akuten Fachkräftemangel. Weiterlesen

Deutsche Verbraucher:innen werden digitaler

20 Jul

70 Prozent der Deutschen nutzen mittlerweile digitale Dienste für Lebensmitteleinkauf, Bankgeschäfte oder Behördendienstleistungen. Das besagt der „Digital Sentiment Survey“, eine repräsentative Umfrage von McKinsey & Company, an der im März über 25.000 europäische Verbraucher:innen aus 19 Ländern teilnahmen, darunter über 1.500 aus Deutschland. Banken und Gesundheitswesen verzeichnen die größte Zunahme der digitalen Interaktion, die Nutzung digitaler Verwaltungsleistungen ist dagegen sogar stark rückläufig. Weiterlesen

Der Deutsche Industrie-4.0-Index legt zu

19 Jul

Immer mehr Unternehmen digitalisieren ihre Produkte und Dienstleistungen oder entwickeln komplette 4.0-Geschäftsmodelle. Zu diesem Ergebnis kommt der „Deutsche Industrie-4.0-Index 2022“ der Unternehmensberatung Staufen. Im Vergleich zum Vor-Corona-Jahr 2019 konnte der Index in der Kategorie Smart Business von 32 auf 44 Punkte zulegen. Weiterlesen

Future Health Index 2022 – Neuausrichtung Gesundheitsversorgung

18 Jul

Vor dem Hintergrund der pandemiebedingt veränderten Anforderungen und neuer digitaler Möglichkeiten muss sich die Gesundheitsversorgung weltweit wandeln und neu fokussieren. Das ist die Summe der Erkenntnisse des Future Health Index 2022, mit dem Royal Philips global die aktuellen Schwerpunkte für die künftige medizinische Versorgung untersucht hat. Unter den fast 3.000 Teilnehmenden aus 15 Ländern waren 200 Entscheidungstragende aus Deutschland, die ein umfassendes Meinungsbild zu den drängendsten Problemen lieferten. Weiterlesen

KfW: Nachlassende Innovationsaktivitäten im Mittelstand

15 Jul

Im Innovationssystem Deutschland spielen kleine und mittelgroße Unternehmen eine erhebliche Rolle. Zwar liegt in der deutschen Wirtschaft das Gros der Innovationsaktivitäten bei den Großunternehmen, dennoch stehen mittelständische Unternehmen immerhin für 32 Prozent der Ausgaben für Innovationen und 35 Prozent für Forschung und Entwicklung. Eine von KfW Research in Auftrag gegeben Studie analysiert die langfristige Entwicklung von Strukturen, Erfolgsfaktoren und Hemmnissen bei den Innovationsaktivitäten mittelständischen Unternehmen. Weiterlesen