Ransomware-Opfer zahlten über 140 Millionen

5 Mrz

Firmen zahlen Millionenbeträge, um ihre IT wieder flott zu bekommen – oder gehen pleite. Wie Joel DeCapua vom FBI nach einem Bericht von heise online im Rahmen der RSA-Konferenz berichtete, hat der mit Abstand erfolgreichste Erpressungs-Trojaner Ryuk, der mit Hilfe von Emotet auf infizierte Rechner kommt, zwischen Februar 2018 und Oktober 2019 seinen Verbreitern 61 Millionen US-Dollar eingebracht. Insgesamt zahlten die Opfer rund 144 Millionen US-Dollar an Erpresser. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

Cyber-Angst lähmt Innovation

20 Feb

De zunehmenden Cyberangriffe haben mittelbar negative Auswirkungen auf das wirtschaftliche Wachstum Deutschlands. Das stellt das aktuelle Jahresgutachten der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) fest. Die fortschreitende Digitalisierung und digitale Vernetzung biete neue Angriffspunkte auf innovative Unternehmen. Diese sehen deshalb einen hohen Schutzbedarf ihrer IT für Innovationstätigkeiten. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

TÜV Rheinland: Cybersecurity Trends 2020

11 Feb

Smarte Geräte finden immer mehr Verwendung in privaten Haushalten und werden ein attraktives Ziel für Hacker – entsprechend sicher müssen sie sein. Eine digitalisierte Gesellschaft generiert fortwährend personenbezogene Daten – sichere Speicherung muss das Vertrauen in die digitalen Lösungen erhalten. Zukunftstechnologien in der Logistikbranche, in der Automobilindustrie oder im Gesundheitswesen benötigen nachhaltige Schutzmechanismen – nur so können Cyberangriffe verhindert werden. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

Cybergefahren sind Top-Risiko für Unternehmen

15 Jan

Cybervorfälle sind erstmals das wichtigste Geschäftsrisiko für Unternehmen weltweit. Das ergab die 9. Umfrage der Allianz Global Corporate & Specialty zu den wichtigsten Unternehmensrisiken unter mehr als 2.700 Risikoexperten aus über 100 Ländern. Durch die zunehmende Vernetzung der Wirtschaft sind Unternehmen immer anfälliger für Cyberattacken geworden. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

Trügerisches Sicherheitsgefühl

13 Dez

Deutsche Firmen wissen um die Bedrohung durch Cyberattacken, schätzen ihr eigenes Risiko aber als gering ein. Das zeigt einer Umfrage der Beratungsgesellschaft EY in 453 deutschen Unternehmen. Dabei haben zwei von fünf Unternehmen in den vergangenen drei Jahren Hinweise auf Spionage entdeckt, jedes vierte (26 Prozent) wurde bereits mehrmals angegriffen. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

Hackergruppe attackiert ICS-Hersteller

28 Nov

Eine iranische, möglicherweise staatlich unterstützte Hackergruppe namens APT33 hat laut Microsoft ihren Angriffsschwerpunkt auf Industrial Control Systems (ICS) verlagert, wie jetzt die Online-Plattform heise.de berichtet. Sie habe seit Mitte Oktober Dutzende Unternehmen angegriffen, die sich der Fertigung, Zulieferung und Betreuung industrieller Kontrollsysteme widmen. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)