Risikoaggregation wird zur Pflicht

16 Sep

Kürzlich ist der Entwurf einer Neufassung des IDW Prüfungsstandards 340 (PS 340) verabschiedet worden. Er verdeutlicht, dass die Beurteilung, ob eine bestandsgefährdende Entwicklung vorliegt, die Bestimmung der unternehmensindividuellen Risikotragfähigkeit durch den Vorstand voraussetzt. Eine Analyse dazu findet sich auf risknet.de. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

RiskNET Summit 2020

9 Sep

Moderne Methoden zum Risikomanagement in Theorie und Praxis vermitteln, neue Handlungsoptionen in einer Welt voller Unsicherheiten aufzeigen und das Netzwerk ausbauen – das will der RiskNET Summit 2020. Er findet am 5. und 6. November auf Schloss Hohenkammer bei München statt.

Die globalen Herausforderungen sind für Unternehmen und ihr Risikomanagement komplex, so der Veranstalter. Angesichts zunehmender Handelskonflikte, einer anhaltenden EU-Krise oder wachsender Cybergefahren würden Lösungen gesucht, um die eigene Organisation sicher durch die Risiken zu manövrieren. „Ein Blick auf den antiken König Odysseus zeigt uns noch heute, wie ein praxisnahes und vorausschauendes Risiko- und Chancenmanagement aussehen kann“, erklärt Frank Romeike, Geschäftsführer von RiskNET.

Im Grunde müssen Unternehmen ihren individuellen Weg zu einem wirksamen Risikomanagement finden. Einzig einen erfahrenen Kapitän, sprich modernen Odysseus, als Risikomanager brauchen alle. Frank Romeike: „Odysseus‘ Handeln auf die heutige Unternehmenswelt zu übertragen heißt vor allem, die beste Route wählen sowie Chancen und Risiken im Vorfeld abwägen, um die richtigen Schlüsse zu ziehen und vorausschauend zu agieren.“

Wie Unternehmen diese „Kapitänsfunktion“ des Risikomanagements verantwortungsvoll ausfüllen und zu einem aktiven Handeln kommen, das zeigen Experten aus unterschiedlichen Branchen im Rahmen des RiskNET Summit am 5. und 6. November, Schloss Hohenkammer bei München. Im Mittelpunkt stehen unter anderem die Themen:

  • Geopolitische Risiken
  • Supply Chain Risk Management
  • Big Data, maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz
  • Cyberrisiken
  • Strategische Risiken und Frühwarnsysteme

Das komplette Themenspektrum des zweitägigen RiskNET Summit finden Sie hier

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

ISO / IEC: High Level Structure auf dem Prüfstand

9 Jul

Die High Level Structure (HLS) ist bisher bereits die Grundlage für rund 40 ISO-Managementsystemstandards. Zu Beginn des Jahres ist sie auch von der International Electrotechnical Commission (IEC), dem Normungsgremium für Elektrotechnik, übernommen worden. Gleichzeitig hat eine „begrenzte Überarbeitung“ begonnen. Diese weist den Weg für die nächste Runde der Überprüfung und Revision aller wichtigen Systemstandards.

(mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

ISO-Toolbox Risikomanagement

2 Jul

IEC und ISO haben eine Toolbox mit Risikomanagementstandards entwickelt. Mit deren Hilfe können Unternehmen sich effizienter vorbereiten und schneller reagieren. Sie enthält einen neu aktualisierten Standard für Risikobewertungstechniken. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)