ISO 37301 kommt zur rechten Zeit

17 Mrz

Vor dem Hintergrund eines anstehenden neuen Strafrechts für Unternehmen gewinnt die Beschäftigung mit Compliance an Bedeutung

Gespräch mit André Friede, Senior Compliance Officer bei TÜV Rheinland

Die DIN ISO 37301 ist veröffentlicht und in Kraft getreten. Damit wird die international anerkannte Zertifizierung eines standardisierten Compliance-Managementsystem möglich, als separates System oder auch als Bestandteil eines Integrierten Managementsystems. Zugleich steht mit dem in der parlamentarischen Beratung befindlichen Verbandssanktionengesetz (VerSanG) in den nächsten drei Jahren eine gravierende Veränderung des Unternehmensstrafrechts bevor. Die neue Rechtslage sollte auch KMU dazu veranlassen, sich näher mit dem Thema Compliance zu beschäftigen, meint André Friede, Senior Compliance Officer bei TÜV Rheinland im Gespräch mit qm-aktuell.de. weiterlesen

Predictive Quality: Produktionsdaten unterstützen Qualitätssicherung

14 Mai

Ein datengestütztes Verfahren zur Qualitätsprognose in der metallverarbeitenden Industrie hat das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT aus Aachen entwickelt. Es wird jetzt im EXIST-Forschungstransfer-Projekt „Quantify“ in einer Software umgesetzt, mit der sich die Bauteilqualität während der Fertigung auf Grundlage von Maschinendaten vorhersagen lässt. Prüf- und Produktkosten werden erheblich gesenkt. weiterlesen

ISO 26000:2021 veröffentlich

13 Mai

Die Revision des „Leitfadens zur gesellschaftlichen Verantwortung“ für privatwirtschaftliche, öffentliche und gemeinnützige Organisationen ist abgeschlossen. Inhalte und Struktur des Leitfadens sind unverändert, die Änderungen sind im Wesentlichen redaktioneller Art. weiterlesen

BSI: Bundeslagebild Cybercrime

12 Mai

Cybercrime ist zu einem komplexen kriminellen Wirtschaftszweig mit eigenen Wertschöpfungsketten avanciert und bedroht Privatpersonen, Unternehmen und Behörden gleichermaßen. Mit dem Bundeslagebild Cybercrime 2020 (PDF, 2MB) informiert das Bundeskriminalamt über die wichtigsten polizeilichen Erkenntnisse und Entwicklungen im Bereich der Cybercrime. Der Bericht enthält zudem Informationen zu ausgewählten Ermittlungsverfahren deutscher Strafverfolgungsbehörden. weiterlesen

FIR-Kongress Digitale Lösungen

7 Mai

Der Congress on Business Applications Aachen (CBA Aachen) löst mit einem erweiterten Spektrum die traditionsreichen Aachener ERP-Tage des FIR an der RWTH Aachen ab. Unter dem Titel „Digitale Lösungen für Produktion und Logistik“ will die in diesem Jahr rein digitale Fachveranstaltung am 23. Juni 2021 das ganze Feld der Business Applications präsentieren. Die Teilnahme ist kostenfrei. weiterlesen