KI-Förderung auch für Unternehmen

15 Nov

Das Bundesarbeitsministerium unterstützt die Anwendung Künstlicher Intelligenz (KI) in Betrieben. Unternehmen die Möglichkeit, bis noch zum 22. November 2019 ihre Interessenbekundungen einreichen. Betrieben, Beschäftigten und Sozialpartnern soll die Möglichkeit gegeben werden, die menschenzentrierte Anwendung von Künstlicher Intelligenz in ihrem Unternehmen zu erproben. Zugleich wird der Transfer von Technologien in die Betriebe gefördert und die Teilhabe von Beschäftigten unterstützt. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

Telekom-Digitalisierungsindex Mittelstand 2019/2020

14 Nov

Der Digitalisierungsindex Mittelstand 2019/2020 der Deutschen Telekom zeigt: Vier von zehn Unternehmen haben durch digitale Projekte Absatz, Umsatz und Betriebsergebnis um je rund 40 Prozent gesteigert. 45 Prozent konnten neue Kunden gewinnen, 52 Prozent ihre Prozesse vereinfachen, 47 Prozent ihre Service oder Produktqualität verbessern. Der Grad der Digitalisierung stieg in allen Branchen und bei allen Unternehmensgrößen weiter an. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

Ein Betriebssystem für die Fabrik

25 Sep

Wissenschaft und Industrie wollen ein Betriebssystem für die Produktion entwickeln, das eine einheitliche Einbindung von Produktionstechnik sowie Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) ermöglicht. FabOS soll die Erhebung von Produktionsdaten erleichtern und Künstliche Intelligenz (KI) in der Breite nutzbar machen. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

Ethik wird zum Wettbewerbsfaktor

17 Sep

Automatisierung und immer mehr auf künstlicher Intelligenz (KI) basierende Anwendungen machen das Thema Ethik zu einem immer wichtiger werdenden Faktor für die Digitale Wirtschaft. Das zeigt die Studie „Künstliche Intelligenz, Smart Home, vernetzte Gesundheit – Ethik in der Digitalen Wirtschaft“, die der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) zum Start der DMEXCO veröffentlicht hat. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

Data Science und KI für den Mittelstand

19 Aug

Selbst Mittelständler können heute mit wenigen Schritten erfolgreich in die Datenzukunft starten. Das behauptet Marc Hanussek vom Business Innovation Engineering Center BIEC. Basisanwendungen könnten zu relativ geringen Kosten und mit moderatem Aufwand in nahezu jedem Geschäftsmodell implementiert werden, in dem Daten erhoben werden. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)