Risikomanagement im medizinischen Labor

20 Mrz

In der Coronakrise ist es so klar wie noch nie zuvor: Von Zuverlässigkeit und Genauigkeit medizinischer Labors hängen Menschenleben ab. Robuste Risikomanagementprozesse sind der beste Schutz gegen Fehler und falsche Ergebnisse. Gerade die Internationale Normenorganisation ihren Leitfaden ISO 22367, Medizinische Laboratorien – Anwendung des Risikomanagements auf medizinische Laboratorien aktualisiert. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

Patientenbefragungen ergänzen Qualitätssicherung

19 Dez

Ergebnisse aus Patientenbefragungen sollen künftig als zusätzliche Datenquelle in die Beurteilung der Qualität medizinischer Leistungen eingehen. Das hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) bereits am 22. November beschlossen. Der Beschluss ist Teil seiner Richtlinie zur datengestützten einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherung (DeQS-RL). (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

Ärzte wollen Vergütung der QM-Kosten

10 Dez

Aufwendungen für QM, die Hygiene und den Arbeits- und Datenschutz müssen künftig transparent bewertet werden und mit Vergütungspositionen in die Honorierung gemäß Einheitlichem Bewertungsmaßstab (EBM) und die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) Eingang finden. Das haben die „Rheinlandärzte“, ein Zusammenschluss von Ärzten unterschiedlicher Fachgebiete im Rheinland, in einem Brief an die Kassenärztliche Bundesvereinigung und die gefordert. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

11. G-BA-Qualitätssicherungskonferenz

15 Nov

Die 11. Qualitätssicherungskonferenz des Gemeinsamen Bundesauschusses vom 26. und 27. September 2019 in Berlin drehte sich um das gesetzliche Aufgabenspektrum des G-BA. Die Beiträge zu dieser Tagung sind jetzt umfassend im Netz verfügbar. Im Zentrum standen, vor allem auch im Hinblick auf das Thema Patientensicherheit, die Erfahrungen mit der Umsetzung der Vorgaben in die Praxis und die Nutzung der QS-Ergebnisse.  (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

KTQ-QMS wird generalüberholt

10 Jul

Die KTQ GmbH wird ihr Qualitätsmanagementsystem „Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen“ (KTQ) weiterentwickeln. Das ist dem KTQ-Newsletter vom 4. Juli 2019 zu entnehmen. Alle Änderungen im Zertifizierungsverfahren treten am 1.9.2019 in Kraft. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)