Wertschöpfungspotenziale 4.0

8 Dez

Ein riesiges unausgeschöpftes Wertschöpfungspotenzial bescheinigen das Institut für Lernen und Innovation in Netzwerken (ILIN) der Hochschule Karlsruhe, das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) beim deutschen Verarbeitenden Gewerbe Deutschlands. Basierend auf Experteninterviews mit exzellenten Produktionsunternehmen, Umfragedaten des ISI bei 1 256 Betrieben und Daten des Statistischen Bundesamts wurden mögliche Produktivitätsfortschritte anhand des Umsetzungsgrads von Lean-Prinzipien und Industrie 4.0-Technologien ermittelt. Continue reading

Potenzial von Normen und Standards besser nutzen

7 Dez

Für die Verbreitung von Innovationen sind Normen und Standards ein wichtiger Katalysator. Sie definieren die Meilensteine der Technik und ebnen innovativen Ideen den Weg. Doch häufig wird dieser Hebel für Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft nicht ausreichend genutzt. Eine Studie der Fraunhofer-Gesellschaft gibt auf Basis umfangreicher Recherchen, Interviews und Analysen Handlungsempfehlungen, wie Organisationen die Vorteile von Normen und Standards nutzen sollten. Continue reading

Risiken für Lieferketten früh erkennen

12 Nov

Das lückenlose Managen von Risiken entlang der gesamten Lieferkette ist bisher nur in wenigen Unternehmen fest verankert. Häufig gibt es keine eigene Organisationseinheit für „Supply Chain Risk Management“ (SCRM). Mit Risiken beschäftigt man sich eher nebenbei – oder anscheinend gar nicht. Das sind zentrale Ergebnisse einer empirischen Studie, die der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) und die Hochschule Fulda in Kooperation mit RiskNET und der avedos GRC GmbH durchgeführt hat. Continue reading

Unternehmen priorisieren digitale QS

6 Nov

Qualitätssicherung hat sich von einer unterstützenden Dienstleistung zu einem integralen Bestandteil der digitalen Transformation von Unternehmen. Das behauptet die 12. Ausgabe des World Quality Report 2020-21 von Capgemini, Sogeti und Micro Focus. Ihr Beitrag von Testing und Qualitätssicherung zum Unternehmenswachstum und zu den Geschäftsergebnissen sei für 74 Prozent der Befragten das wichtigste Ziel – ein Anstieg um sechs Prozentpunkte gegenüber 2018. Continue reading

Mit Ambidextrie Risiken vermeiden

4 Nov

Durch die Umstellung auf Agilität gewinnen Organisationen zwar enorm an Anpassungsfähigkeit, gefährden aber die soziale Integration der Organisation, warnte Hans-Joachim Gergs auf dem diesjährigen RiskNET Summit 2020. Agilität und Stabilität sollten nicht als getrennte Phänomene betrachtet werden, so der Wissenschaftler, sondern als zwei sich wechselseitig bedingende Spannungspole, zwischen welchen die Unternehmensführung ausbalancieren muss.. Continue reading

Neue FMEA macht sich bezahlt

23 Okt

Ganz neu ist der neue Ansatz der Fehler-Möglichkeits- und -Einfluss-Analyse (FMEA) nicht. Im Juni 2019 hatte der Arbeitskreis vom AIAG und VDA als FMEA-Handbuch eine Methodenbeschreibung abgeliefert, die Fachleute als kleine evolutionäre Sensation ansahen. Martin Werdich (FMEAplus Akademie) versucht durch einen Fachartikel in risknet.de, diesem neuen Ansatz mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen. Continue reading

Whistleblower-Direktive: Unternehmen müssen handeln

22 Okt

Laut der Studie „Verantwortungsbewusst durch die Krise“ der TU Darmstadt sind deutsche Unternehmen noch nicht sehr weit in der Vorbereitung auf die neue Rechtslage, die durch die EU- Whistleblower-Richtlinie geschaffen wird. Die Richtlinie (EU) 2019/1937 ist am 16.12.2019 in Kraft getreten und soll bis zum 17. Dezember 2021 in deutsches Recht umgesetzt sein – das ist nur ein Jahr hin. Continue reading

Unternehmen unsicher über eigene Wettbewerbsvorteile

20 Okt

Nahezu 40 Prozent der Entscheider in Deutschlands Unternehmen zweifeln daran, dass die bisherigen Wettbewerbsvorteile auch in drei Jahren noch Bestand haben werden. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstitutes Civey im Auftrag von Sopra Steria. Besonders das Fehlen passender Mitarbeiter wird zur Belastung, wenn es darum geht, sich erfolgreich am Markt zu behaupten. Continue reading

Deutschen Normungspanel gestartet

19 Okt

Das Deutsche Normungspanel (DNP) befasst sich in seiner aktuellen, neunten Befragung u. a. mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Normung und Standardisierung. Die durch die jährliche Befragung von Unternehmen zum Thema Normung und Standardisierung generierte Datenbasis bildet die Grundlage für neue Erkenntnisse in der Normungsforschung und leistet einen Beitrag zur Normungspraxis und -politik. Continue reading

ISO Survey für 2019

13 Okt

Die ISO hat ihren jährlichen Überblick über die Zertifizierung ihrer Managementsystemstandards vorgelegt. 883.521 Unternehmen mit 1.217.972 Standorten waren Ende 2019 nach ISO 9001 weltweit zertifiziert. 312.580 Unternehmen waren im Besitz eines gültigen ISO-14001-Zertifikats. Erst mit weitem Abstand folgt der drittwichtigste Standard ISO 27001 mit 3.362 Zertifizierungen. Continue reading

Woran Innovationen scheitern

29 Sep

Die Unfähigkeit vieler Unternehmen, Innovationen im großen Stil umzusetzen, hindert sie daran, das Potenzial von Zukunftstechnologien voll zu nutzen. Dies geht aus der Studie „Scaling Innovation – What’s the Big Idea?“ des Capgemini Research Institute hervor. Sie erklärt, warum die meisten Innovationen nicht erfolgreich ausgerollt werden, obwohl die Unternehmen mehr denn je darauf angewiesen sind. Continue reading

Umsetzungsstand von QM in Arztpraxen

28 Sep

Insgesamt erfüllen die von den Kassenärztlichen Vereinigungen stichprobenartig geprüften Arztpraxen vollständig oder größtenteils 90 Prozent aller Anforderungen in den Anwendungsbereichen des QM. Das besagt der Jahresbericht der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zum Umsetzungsstand des Qualitätsmanagements in Arztpraxen, der auf der G-​BA-Website veröffentlicht wurde. Continue reading

Trend Radar Logistik 2020

24 Sep

„Die nächste große Herausforderung wird es sein, das Logistikpersonal durch Aus- und Weiterbildung in technologisch immer anspruchsvolleren Betrieben zukunftssicher zu machen“, kommentiert Matthias Heutger, Senior Vice President, Global Head of Innovation & Commercial Development bei DHL die fünfte Ausgabe des Logistics Trend Radar Diese werde in den kommenden Jahren im Mittelpunkt der strategischen Planung von Supply-ChainOrganisationen stehen. 29 Schlüsseltrends stellt DHL vor, die die Logistikbranche beeinflussen werden. Continue reading

Kundenzufriedenheit in Coronazeiten

23 Sep

Die Kundenzufriedenheit in Deutschland ist gestiegen. Vor allem onlineaffine Branchen haben dazu beigetragen, heißt es im Kundenmonitor 2020. Über höhere Anteile an begeisterten Kunden können sich vor allem Paketdienste und Internetanbieter freuen. Zum Allzeithoch der Kundenzufriedenheit trägt bei, dass weniger unzufriedene Nutzer ihren Unmut in sozialen Netzwerken veröffentlicht haben. Continue reading