Menschenrechtsrisiken auf dem Prüfstand

5 Nov

Kurz vor Ablauf der staatlichen Frist für eine mögliche Gesetzgebungsinitiative hat eine Studie die Menschenrechtsrichtlinien und -prozesse der 20 größten deutschen Unternehmen beleuchtet. Danach belegen 90 Prozent (18/20) von ihnen nicht ausreichend, wie sie mit ihren Menschenrechtsrisiken umgehen. Nur zwei Unternehmen, Daimler und Siemens, erhielten Punkte für alle vier Indikatoren, die sich mit Verfahren menschenrechtlicher Sorgfaltspflicht befassen. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

Ethik und Moral nicht so wichtig?

5 Sep

Manager in Deutschland bescheinigen sich gerne eine hohe Moral, handeln aber oft nicht entsprechend. Das ist das Ergebnis der aktuellen „Führungskräftebefragung 2019“, die die Wertekommission und der Technischen Universität München jährlich durchführen. 545 Führungskräfte überwiegend aus der mittleren und oberen Managementebene gaben Auskunft. Etwas mehr als die Hälfte von ihnen erklärte, aufgeflogene Verstöße gegen Ethik und Moral würden meistens nicht sanktioniert. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)

ISO-Regelwerk zur ethischen Kennzeichnung

30 Aug

Bio, Fair Trade, Regionales Produkt – wann sind solche Angaben Realität und wann sind sie nur ein Marketing-Trick? Was bedeuten solche Aussagen tatsächlich? Angesichts der Vielzahl „ethischen Forderungen“ an alle Arten von Produkten und Dienstleistungen herrscht eine wachsende Verwirrung. Mit einer technischen Spezifikation glaubt die ISO, diese auflösen zu können. (mehr …)

Redaktion QM-aktuell.de (MB)