Industrialisierung ist immer noch ein großes Thema

13 Nov

Interview mit Dr. Philipp Jatzkowski, Leiter des Competence Center Production Excellence des TÜV Rheinland

Production Excellence will transparente Prozessabläufe erreichen, die Mehrwert schaffen, Zeit und Geld sparen und in heiß umkämpften Märkten Vorteile bringen. Wirtschaftlichkeit der Produktion und Qualität stehen gleichermaßen im Fokus. Dr. Philipp Jatzkowski, Leiter des Competence Center Production Excellence des TÜV Rheinland, gibt Einblicke in die Arbeitsweise seines Beraterteams. Continue reading

Standardisierte Kohlenstoffneutralität

11 Nov

Ein internationaler Standard ISO 14068 für „Treibhausgasmanagement und damit verbundene Aktivitäten – Kohlenstoffneutralität“ soll künftig klare Begriffsdefinitionen und Parameter für CO2-Neutralität festlegen. Das geht aus einem Pressetext von Austrian Standards hervor. Mit Hilfe der Norm, deren Entwicklung eben beginnt, kann die Wirkung von Klimaschutzmaßnahmen geprüft und glaubwürdig nachgewiesen werden, wenn die Klimaneutralität erreicht wird. Continue reading

Menschenrechtsrisiken auf dem Prüfstand

5 Nov

Kurz vor Ablauf der staatlichen Frist für eine mögliche Gesetzgebungsinitiative hat eine Studie die Menschenrechtsrichtlinien und -prozesse der 20 größten deutschen Unternehmen beleuchtet. Danach belegen 90 Prozent (18/20) von ihnen nicht ausreichend, wie sie mit ihren Menschenrechtsrisiken umgehen. Nur zwei Unternehmen, Daimler und Siemens, erhielten Punkte für alle vier Indikatoren, die sich mit Verfahren menschenrechtlicher Sorgfaltspflicht befassen. Continue reading

ISO/TS 17033 für ethische Produktkennzeichnungen

8 Okt

„Regionales Produkt“, „handgefertigt“ oder „der Umwelt zuliebe“ – auf Etiketten versprechen Unternehmen das Blaue vom Himmel herunter und appellieren damit an das ethische Gewissen der Kunden. Überprüfbar oder gar justiziabel ist das alles nicht. Von Umwelt- und Naturschutz bis hin zu fairem Handel und Produzieren: ein neuer ISO-Standard soll das Vertrauen in ethischen Produktkennzeichnungen weltweit steigern. Continue reading

Was kommt nach Open Innovation?

10 Sep

Technologie allein ist im Zeitalter von Inkubator-Modellen, wechselnder Kundenansprüche und extrem kurzer Entwicklungszyklen keine hinreichende Bedingung mehr für nachhaltig erfolgreiche Innovation, schreibt Marc Karahan im Blog des Fraunhofer IAO. Innovation werde mehr und mehr zu einem sozialen Prozess, bei dem Netzwerkfähigkeit, Vielfalt und kooperative Strukturen zu Schlüsselkompetenzen werden. Continue reading

Ethik und Moral nicht so wichtig?

5 Sep

Manager in Deutschland bescheinigen sich gerne eine hohe Moral, handeln aber oft nicht entsprechend. Das ist das Ergebnis der aktuellen „Führungskräftebefragung 2019“, die die Wertekommission und der Technischen Universität München jährlich durchführen. 545 Führungskräfte überwiegend aus der mittleren und oberen Managementebene gaben Auskunft. Etwas mehr als die Hälfte von ihnen erklärte, aufgeflogene Verstöße gegen Ethik und Moral würden meistens nicht sanktioniert. Continue reading

ISO 14082: Klimawirksamkeit von Substanzen

3 Sep

Klimaabrechnungssysteme stützen sich heute hauptsächlich auf die Messung der Emissionen von Treibhausgasen wie Kohlendioxid oder Methan. Ein in der Entwicklung befindlicher neuer ISO-Standard befasst sich mit dem Strahlungsantrieb, der den Unterschied zwischen der von der Erde absorbierten Sonnenenergie und der zurück in den Weltraum abgestrahlten Energie darstellt. Continue reading

ISO-Regelwerk zur ethischen Kennzeichnung

30 Aug

Bio, Fair Trade, Regionales Produkt – wann sind solche Angaben Realität und wann sind sie nur ein Marketing-Trick? Was bedeuten solche Aussagen tatsächlich? Angesichts der Vielzahl „ethischen Forderungen“ an alle Arten von Produkten und Dienstleistungen herrscht eine wachsende Verwirrung. Mit einer technischen Spezifikation glaubt die ISO, diese auflösen zu können. Continue reading

ISO Survey: Zahl der QM-Zertifizierungen sinkt

28 Aug

Die ISO hat die jüngsten Zahlen der Zertifizierungen ihrer Managementsysteme veröffentlicht. Der ISO-Survey weist 47.433 Zertifizierungen weniger aus als im Jahr zuvor, das sind vier Prozent Minus nach einem ähnlichen Rückgang im Vorjahr. Auch wenn ISO dies auf technische Ursachen zurückführen will: Die ISO 9001 hat ihren Höhepunkt wohl überschritten. Continue reading

Monitoring Menschenrechte in der Lieferkette

22 Jul

Rund 1.800 Unternehmen werden Ende Juli oder Anfang August 2019 eine E-Mail der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young erhalten. Im Namen der Bundesregierung werden sie um Teilnahme an einem Monitoring gebeten. Damit möchte die Politik eine umfassende Auswertung erhalten, wie es mit der Umsetzung menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten durch in Deutschland ansässige Unternehmen steht. Continue reading

CSR-Preis 2019

19 Jul

Der CSR-Preis der Bundesregierung geht 2019 in eine neue Wettbewerbsrunde. In der Zeit vom 1. September bis zum 15. Oktober können sich Unternehmen bewerben, die für gesellschaftliche, soziale und ökologische Verantwortung einstehen. Continue reading

ISO 14090: Anpassung an den Klimawandel

28 Jun

Die ISO 14090, Anpassung an den Klimawandel – Grundsätze, Anforderungen und Richtlinien, als erste in einer Reihe von ISO-Normen in diesem Bereich veröffentlicht worden. Sie soll Organisationen dabei helfen, die Auswirkungen des Klimawandels zu bewerten und solide Pläne für eine wirksame Anpassung zu schmieden. Solche Pläne, so die Internationale Normenorganisation, seien künftig einer der Schlüssel zum Geschäftserfolg. Continue reading

Interne Audits profitabel machen

16 Jun

Interview mit Dr. Wolfgang Kallmeyer

Interne Systemaudits gehören zum Alltag aller Organisationen, die ein zertifiziertes  Managementsystem unterhalten. Dr. Wolfgang Kallmeyer erklärt in seinem  Beitrag, auf welchen Grundlagen interne Audits beruhen, welche  normativen Regelwerke zu berücksichtigen sind und warum gute Kommunikation bei Audits die halbe Miete sind.  QM-aktuell.de hat dem Autor vorab einige Fragen gestellt. Continue reading

Wetterdaten schützen Lieferketten

5 Jun

Im Vorfeld der Hurrikansaison 2019 hat der Logistikkonzern DHL einen Bericht über potenzielle Auswirkungen dieser Stürme auf die Lieferketten veröffentlicht. Gleichzeitig bietet die Risikomanagementlösung DHL Resilience360 eine verbesserte Wetternachverfolgungs- und -frühwarnfunktion. Das berichtet die Internetplattform risknet.de. Der Algorithmus analysiere den prognostizierten Weg eines Hurrikans oder Zyklons und informiere die Nutzer über mögliche Auswirkungen auf ihre Lieferketten. Continue reading

Energieaudit zum zweiten

3 Jun

Bei vielen deutschen Unternehmen steht die Wiederholung des Energieaudits an. Allerdings geht es nicht um eine simple Wiederholung. Die Bundesanstalt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hat im Februar das Merkblatt für Energieaudits aktualisiert und einen neuen Leitfaden zur Erstellung von Energieauditberichten nach der DIN EN 16247-1 zur Verfügung gestellt. Die Anforderungen sind größer geworden, der potenzielle Nutzen ist es auch. Continue reading

EMAS Novelle 2019 – was ist neu?

16 Mai

Am 9.1.2019 ist die Neufassung des Anhangs IV „Umweltberichterstattung“ der EMAS-Verordnung (EG) 1221/2009 in Kraft getreten, ab 9.1.2020 sind die neuen Anforderungen  verpflichtend anzuwenden. Sie bieten Unternehmen mehr Möglichkeiten bei der Darstellung ihrer Umweltleistung. Die Nutzung der EMAS-Umwelterklärung für andere Berichtspflichten wird erleichtert. Continue reading